Ufo361 - "Final Fantasy" x "Fokus auf die Zukunft"

Ufo361 haut eine Woche vor Release von "Rich Rich" gleich zwei neue Songs raus. Für "Final Fantasy" hat ein Team aus Sonus030, Jimmy Torrio, The Cratez und JZ Keys produziert. Ufo chillt dabei in der Karibik und macht klar, dass er sich nicht mehr mit bloßen Stücken des Kuchens zufriedengibt. Bawer, der vor allem für seine Kalim-Produktionen bekannt ist, war für das Vocal Editing verantwortlich.

"Fokus auf die Zukunft" ist eine Produktion von OZ. Auch hier hat Bawer das Vocal Editing übernommen. Ufo setzt in dem Song knackige Statements und erklärt noch einmal für alle, welcher deutsche Rapper eigentlich mit Future chillt. Aria hat vor Kurzem mit Ufo im FaceTime-Interview über "Rich Rich" und vieles mehr gesprochen.

UFO361 spricht über OZ, "Rich Rich" & Richtung für nächstes Album - FaceTime mit Aria

Nach Kalim, Nimo, Azzi Memo und KEZ hat Aria sich keinen Geringeren als Ufo361 ins nächste FaceTime-Interview geholt. Der Berliner hat in den Augen vieler Experten und Fans einen Kandidaten fürs Album des Jahres in der Pipeline: "Rich Rich" erscheint bereits nächste Woche.

17.04.2020 - 09:02

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Ufo361 ft. Céline – Emotions 2.0 [Audio]

Ufo361 ft. Céline – Emotions 2.0 [Audio]

Von Alina Amin am 12.06.2020 - 13:26

Ufo361 ist mit einer bereits bekannten Melodie zurück: Auf seiner neuesten Single "Emotions 2.0" legt er den Ohrwurm-Track von "Rich Rich" nochmal neu auf – dieses Mal aber mit einer besonderen Gästin. Newcomerin Céline liefert in der zweiten Version von Ufos Hit gerappte sowie gesungene Vocals und verleiht der Single, die eigentlich nie eine Single sein sollte, einen individuellen Touch. Der Beat kommt natürlich von Sonus 030 und The Cratez. 


Emotions 2.0

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!