Trennung von Selfmade Records! Favorite & Luthifah im exklusiven Interview – Toxik

Gestern verkündete Selfmade, das einst erfolgreichste Independent-Label Deutschlands, die Auflösung des Vertragsverhältnisses mit Favorite. Fav stand seit 2005 bei Selfmade unter Vertrag und war sogar das erste Signing der Plattenfirma. Im Interview mit Toxik erklärt der Essener seine Beweggründe gemeinsam mit seinem langen Weggefährten Luthifah und spricht über Projekte in der Zukunft wie die Gründung des eigenen Labels Upperclass Movement.

18.06.2018 - 12:20

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Probz an toxik, mittlerweile top interviewer

Sehe ich auch so. Toxik und Aria höre/sehe ich sehr gerne.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Loredana und Mozzik trennen sich noch vor Kollabo-Album

Loredana und Mozzik trennen sich noch vor Kollabo-Album

Von Renée Diehl am 28.08.2021 - 15:37

Sie können scheinbar nicht mit, aber auch nicht ohne einander: Nachdem Loredana und Mozzik noch vor wenigen Monaten verkündeten, dass sie nicht nur wieder zueinander geufnden haben, sondern auch ein gemeinsames Album ansteht, ist nun schon wieder alles vorbei. Das gab Loredana nun selbst in einem Instagram-Post bekannt.

Loredana & Mozzik: Rosenkrieg und Kollabo-Album 

Das gemeinsame Album "No Rich Parents", so Loredana, sei nicht von der Trennung der beiden betroffen. Das scheint auch Mozzik (jetzt auf Apple Music streamen) zu bestätigen. In seiner Instagram-Story teilt er, kurz nachdem Lori die Trennung der beiden bekanntgibt, ein gemeinsames Playlist-Banner der beiden. Insgesamt scheinen die beiden den zweiten Bruch in ihrer Ehe bislang recht erwachsen zu handlen. Das schreibt auch Loredana selbst in ihrem Statement:

"Wir haben es trotz unserer Trennung geschafft, miteinander klar zu kommen sowie HANA zusammen zu erziehen und mit erhobenen Kopf miteinander quatschen zu können. Das hier ist wahrscheinlich das Erwachsenste was ich jemals getan habe."

Die gemeinsame Tochter Hana war bereits im Vorfeld der Single-Auskopplungen aus "No Rich Parents" ein Thema gewesen. In einem TikTok-Livestream verriet das Noch-Ehepaar, das Album vor allem für Hana aufgenommen zu haben. Außerdem hätten sie auf dem Album ihre erste Trennung verarbeitet ­– was wohl durchaus mit ein Grund dafür sein wird, dass die beiden das Ganze nun (zumindest öffentlich) so reibungslos wie möglich durchziehen können.

Die zweite Trennung soll kein Rosenkrieg werden

Loredanas Statement zur Trennung kommt insgesamt sehr nüchtern auf die Fakten bezogen, aber dennoch sehr liebevoll Mozzik, ihrer gemeinsamen Zeit miteinander, und selbstverständlich der gemeinsamen Tochter gegenüber daher. Außerdem ist sie stolz auf das, was sie trotz der Ups & Downs mit "No Rich Parents" musikalisch erreichen konnten:

"Wir sind einfach zwei Dickköpfe, die weder miteinander aber auch nicht ohne einander können. Die Album Phase war so intensiv, dass wir beide realisiert haben, dass wir 10 Stunden am Tag miteinander lachen können, aber wir schaffen es nicht, eine gesunde Beziehung zu führen. Ich bin trotzdem sehr glücklich darüber, das wir es geschafft haben, dieses Album zu machen und es einfach nochmal versucht haben. No Rich Parents ist so krass geworden, scheisse Mann."

Die letzte Single-Auskopplung vor dem Release des Albums findet ihr hier: 

Loredana & Mozzik - Mit Mir [Video]

Von Djamila Chastukhina am 23.08.2021 - 13:00 Lady Leshurr teilte vor Kurzem ein Video auf Instagram, das sie beim Stagediving auf einem Konzert zeigt. Es fängt alles gut an, endet jedoch damit, dass ihr jemand ungefragt an den Hintern fasst.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)