Die Omas vom Digster OnFleek-Format "Oma schaut Musik" sind sich mal wieder für nichts zu schade. Dieses Mal haben sie sich den Videos des umstrittenen Rappers 6ix9ine gewidmet und erwartungsgemäß kein Blatt vor den Mund genommen. 

Während bei Melita erst große Verwirrung über das Geschlecht des Rappers herrscht und sie sich fragt, ob seine Musik denn tatsächlich Rap sei, ist Uschi ganz begeistert vom eingängigen Sound: "Wenn die Party schon am Ende ist und dann kommt so 'n Ding nochmal, dann mach ich nochmal mit."

6ix9ine ist aber nicht der Einzige, der die Meinungen der kritischen Damen spaltet. Wer noch auseinandergenommen wird, kannst du hier sehen:

"Kurwa - so sah sie auch aus": Wie Omas auf Schwesta Ewa reagieren

Es ist eine Achterbahn der Gefühle, wenn Uschi, Evelyn, Helga und Melita Musikvideos von Schwesta Ewa schauen. Die neugierigen Damen vom Digster OnFleek-Format "Oma schaut Musik" erinnern sich bei "Schwesta Schwesta" und "Mein Geständnis" an ihre eigene Jugend, verteilen Schminktipps und nehmen mal eben Ewas Ehre.

"Dagegen hab ich was": Omas sind völlig schockiert von Sun Diegos Musik

Das Digster On Fleek-Format "Oma schaut Musik" ist mittlerweile fast schon Kult. Dieses mal bekommen die etwas überforderten, älteren Damen Musik von Sun Diego beziehungsweise SpongeBozz vorgesetzt.

Wie Omas auf Musikvideos von MHD reagieren

Die älteren Damen vom Digster OnFleek-Format Oma schaut Musik nehmen mal wieder kein Blatt vor den Mund.

05.09.2018 - 17:41

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

6ix9ine gerät beim Feiern mit Boxweltmeister aneinander

6ix9ine gerät beim Feiern mit Boxweltmeister aneinander

Von Till Hesterbrink am 01.12.2020 - 15:06

6ix9ine schreckt bekanntermaßen kaum vor einer Auseinandersetzung zurück, ungeachtet wer der Kontrahent ist. Zumindest so lange, wie seine Entourage an Bodyguards hinter und vor ihm steht. So kam es am Wochenende zu einem kleineren Hin und Her zwischen ihm und Profiboxer Gervonta Davis. Die beiden trafen in einem Club aufeinander.

6ix9ine vs. Gervonta Davis

6ix9ine wollte sich das Wochenende offensichtlich nicht von der Corona-Pandemie verderben lassen und wurde in einem Club in Miami gesichtet. Ohne Mundschutz oder der Einhaltung von Mindestabständen, dafür aber mit seiner Freundin Jade im Gepäck, warf der junge Mann mit den ehemals bunten Haaren Geld durch das Etablissement. Auch anwesend war Profiboxer und amtierender WBA Weltmeister im Leicht- und Superfedergewicht Gervonta Davis. Der 26-Jährige steht bei der Promotionsfirma von Floyd Mayweather Jr. unter Vertrag.

Davis schien keinen Gefallen daran zu finden, dass 6ix9ine so unbehelligt feiern gehen konnte. Er filmte den Rapper, der, als er Gervonta entdeckte, augenscheinlich mit Geldscheinen nach dem Boxer warf.

Später schrieb Davis in seiner Instagram-Story "SnitchK". Ein "K" hinter den Namen einer Person oder den Namen der zugehörigen Crew zu schreiben, ist Gang-Slang dafür, dass man der "Killer" dieser Person sei und ein Zeichen von Verachtung. Gervonta Davis Abneigung gegen den "Gummo"-Rapper scheint also aus dessen Zusammenarbeit mit der Polizei zu rühren.

Außerdem schrieb Davis noch, dass 6ix9ine schon um sein Leben fürchten müsse, wenn er bloß das Haus verlasse.

"You get hit for just being around a mf... but who am I!"

6ix9ine von Instagram zurückgezogen

In letzter Zeit war erstaunlich wenig vom sonst so extrovertierten Rapper zu sehen. Nachdem sein Album "TattleTales" brutal floppte, zog sich 6ix9ine von Instagram zurück. Lediglich ein Fan erwischte den wohl meistgesuchten Rapper beim Joggen mit seiner Security.

Ganz lassen kann es der 24-jährige New Yorker dann aber doch nicht. Nachdem kürzlich der aus Chicago stammende Rapper King Von erschossen wurde, scherzte er unter einem Trauer-Post von Lil Durk über das Ableben dessen Künstlers. In einem äußerst geschmacklosen Kommentar forderte 6ix9ine seinen Langzeit-Feind Lil Durk auf, endlich auch zur Waffe zu greifen anstatt nur zu rappen. Schließlich sei bereits dessen Cousin Nuski erschossen worden und nun auch sein Artist und Freund King Von.

Rapper lachen über 6ix9ines eingebrochene Verkaufszahlen

6ix9ines Höhenflug nach seiner Gefängnisentlassung könnte den ersten Dämpfer erhalten. Für die erste Verkaufswoche seines neuen Albums "TattleTales" werden ihm gerade mal 50.000 abgesetzte Einheiten prophezeit. An sich kein schlechtes Ergebnis, hätte 6ix9ine nicht zuvor ewig mit immensen Verkaufszahlen angegeben. Seine Rap-Kontrahenten freuen sich derweil ausgiebig über die Schlappe.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!