De:Coded – RIN x Bausa "Keine Liebe" (prod. Alexis Troy) – 1. Instrumental | The Producer Network

RINs neues Album führt den Hörer nach "Nimmerland". Zuletzt droppte der Peter-Pan-Fan gemeinsam mit Bausa die Single "Keine Liebe". Die Kombo aus Bietigheim-Bissingen huldigt dabei der Teenieband Echt und fragt sich, warum der "Typ mit den Nikes" bei der Damenwelt besser ankommt.

Das Format "De:Coded" bei unseren Kollegen von The Producer Network schaut den Soundvirtuosen im Hintergrund ganz genau auf die Finger. Alexis Troy, der sich zusammen mit Minhtendo für das Instrumental verantwortlich zeigt, erklärt Schritt für Schritt, was er sich alles in der Produktionsphase gedacht hat. Ausgehend von einer eher untypischen Beat-Geschwindigkeit liefert der vielseitige Producer einen Sound, der verschiedene Elemente vergangener Jahrzehnte verbindet.

Außerdem legt Alexis Troy offen, dass er Bausas gesungene Echt-Hommage gar nicht für die eigentliche Hook hält und wie er darauf geachtet hat, eine Atmosphäre zu erschaffen, welche die Lyrics des Tracks einfängt. Hier wurde absolut nichts dem Zufall überlassen, um auf vielen Ebenen eine Retro-Ästhetik herzustellen. Diese Haltung spiegelt sich letztendlich auch im Video wider. Dort stellen Bausa und RIN ikonische Szenen aus den Filmklassikern "Requiem For A Dream" und "American Psycho" nach.

RIN ft. Bausa - Keine Liebe [Video]

RIN hat sich sein Wunsch-Feature Bausa geklärt und der singt ihm die Hook für "Keine Liebe". Das hat aber nichts mit dem alten Prinz Porno-Track, sondern sehr viel mehr mit "Du trägst keine Liebe in Dir" der Band Echt zu tun, während das Video teilweise von der "American Psycho"-Verfilmung inspiriert zu sein scheint.

11.11.2019 - 12:52

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kendrick Lamar, Capital Bra & mehr: Das Openair Frauenfeld stellt Acts für 2021 vor

Kendrick Lamar, Capital Bra & mehr: Das Openair Frauenfeld stellt Acts für 2021 vor

Von Alina Amin am 06.10.2020 - 12:30

Das Openair Frauenfeld hat offiziell das Line-Up fürs kommende Jahr angekündigt: 2021 soll das Festival aus der Schweiz vom 7. bis zum 10. Juli stattfinden und uns wie gewohnt die größten Musiker*innen und Rapper*innen aus den USA, Deutschland und drumherum bringen. Mit dabei sind Hochkaräter wie Kendrick Lamar, Capital Bra, die Migos, A$AP Rocky oder auch Bausa.

Bausa, Capital Bra & mehr: Diese Rapper treten auf dem OAF 2021 auf

Aus der hiesigen Szene beglücken uns Rap-Stars wie Capital Bra, Bausa oder Rin. Am Freitag vertreten unter anderem SSIO, Sido, Haftbefehl und Haiyti die deutschsprachige Rap-Community. Aus der Newcomer-Fraktion sind Majan, Badmómzjay sowie Lugatti & 9ine dabei, aber auch die Berliner Jungs von der Playboysmafia Pashanim und Symba machen gehörig Stimmung.

Das Openair Frauenfeld bringt internationale Acts in die Schweiz

In gewohnter Manier liefert das Openair Frauenfeld auch 2021 internationalen Rap vom feinsten. Altbewährte Stars wie Kendrick Lamar, A$AP Rocky und die Migos und junge Hit-Garanten wie Jack Harlow und Doja Cat vertreten die USA. Wer die XXL Freshman Class 2020 verfolgt hat, wird einige der neuen Namen auf dem Line-Up erkennen, darunter Mulatto, Chika oder NLE Choppa. Aus der französischen Szene liefern PNL futuristischen Hiphop.

4 Tage statt 3: Das OAF ist zurück und wird größer denn je

Tickets für das OAF könnt ihr bei ticketmaster.ch bestellen. Darüber hinaus können Besucher ihre Tickets mit einer "OAForever"-Karte upgraden – und einen zusätzlichen Tag auf dem größten Hiphop-Festival Europas erleben. Um den Sommer 2020 richtig nachzuholen, findet nämlich am Mittwoch den 7. Juli der erste "OAForever" Day statt. Mit dabei sind Stars wie Tyler, The Creator, Young Thug und Lil Uzi Vert.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)