Helene Fischer & Haftbefehl im Duett

1. April, du weißt! Deutschrap erlaubt sich den ein oder anderen Spaß und Dr. Bootleg nutzt die Gelegenheit, um seiner geheimen Liebe zu Helene Fischer erneut Ausdruck zu verleihen. Dieses Mal hat er Haftbefehl und Jelena Petrowna Fischer – so lautet Frau Fischers Name in Wirklichkeit – zusammengebracht.

Dass er dazu die Lyrics von Anna Kournikova ausgewählt hat kommt nicht von ungefähr. Wie die AK 47, der Hafti eigentlich dieses Liebeslied widmet, kommt Helene Fischer ursprünglich aus Russland. Gönn dir auch das hier:

Dr. Bootleg mit Kanalreiniger Remix: SSIO vs. Helene Fischer

Ob für's Oktoberfest, Karneval oder sonstige alkoholintensive Feierlichkeiten - SSIO gibt's jetzt auch zum freudetrunkenen Schunkeln. Er und Helene Fischer geben ein spitzenmäßiges Kanalreiniger-Team ab. Den Eindruck hinterlässt zumindest der Kanalreiniger Remix von Helene Fischers Song Und Morgen Früh Küss Ich Dich Wach ,den Dr. Bootleg zusammengeschustert hat.

01.04.2017 - 13:16

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

lol

koree wär gern famer als er is

meine güte ist der hohl... Germany first? dein ernst?
Und ehrich ist nicht in der lage dazu, was zu sagen.... nicht zu fassen.

Was passiert grad mit dir und Ali bumaye , und grüße mich bitte , dangeeee

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Haftbefehl, Cro, Genetikk, Ufo361, Jamule & mehr im Deutschrap-Update

Haftbefehl, Cro, Genetikk, Ufo361, Jamule & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 30.04.2021 - 12:40

Zum April-Ende erwartet uns noch einmal einer der bislang stärksten Release-Fridays in diesem Jahr. Unzählige Alben und langersehnte Single-Tracks erblickten heute das Licht der Welt. Darunter auch der neuste Song unserer Coverstars Genetikk, die das unglaubliche Brett "German Angst (Der Traum ist aus) mit einem äußerst wilden Rio Reiser-Sample veröffentlicht haben.

Neue Alben: Haftbefehl & Cro

Haftbefehl meldet sich nach einer für ihn sehr untypisch kurzen Pause bereits mit seinem nächsten Album zurück, "Das Schwarze Album". Wie bereits durch die Singles angeteast, gibt es trotz Frühlings-Release wieder absolute Räubermusik. Bazzazian zieht dafür mal wieder alle Register und liefert Beats ab, die nicht von dieser Welt sind. In unsere Playlist hat es die Kombi von Hafti-Abi, Milonair und Haiyti "Cripwalk aufm Kopf" geschafft.

Cro hat sein Doppelalbum "trip" veröffentlicht. Für die zur Feier des Tages releaste Single "Blessed" hat er sich Capital Bra als Featuregast gesichert. Zum zugehörigen Video konnten die beiden leider nicht persönlich erscheinen. Dafür haben sie allerdings zwei lebensechte Doubles geschickt.

Neue Alben: Ufo361, Haze & Jamule

Ufo361 droppt sein neues, nach seinem Label benanntes Album "Stay High". Auf insgesamt 16 Songs gibt es wieder absolut futuristischen Sound vom Berliner. In unsere Playlist ist er mit seinem Hit "Pinky Ring" gekommen.

Jamule veröffentlicht ebenfalls sein neues Album "Sold". Der LiP-Künstler kriegt dabei für den Track "Gasolina" tatkräftige Unterstützung von seinem Labelboss PA Sports. Kürzlich trat Jamule zudem beim ersten Red Bull Soundclash im kleinen Rahmen in der Studio Edition gegen Nimo an.

Auch Haze hat sein neues Werk "TagMond" rausgehauen. Auf dem Track "Benz Coupé 320" wird der Alte Schule-Rapper von 2ara unterstützt. Gemeinsam liefern die beiden einen absoluten Oldschool-Kopfnicker.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Nash, OG Locke, Marteria, Kalazh44, Mosh36, HeXer, Sam Sillah und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)