Fler feat. Jalil feat. RTO Ehrenfeld - "Junge aus der City" | NEO MAGAZIN ROYALE in Concert

Letzte Woche kam es endlich zum lange erwarteten Auftritt Flers in Jan Böhmermanns Late-Night-Show Neo Magazin Royale. Dort performte Fler den Track Vibe, in dem eine Line Jan Böhmermann gewidmet ist. Bereits letzte Woche verkündeten die beiden, dass der Beef ausgetragen sei und posteten Fotos in den sozialen Netzwerken.

Gestern gab es auf dem YouTube-Channel des Neo Magazin Royale nun das Online-Exclusive, in dem Fler, Jalil und das Rundfunktanzorchester Ehrenfeld den Track Junge aus der City von Flers Album Vibe performten, das am 30. Juni erscheinen wird. Natürlich war auch Rooz am Start und im Anschluss verkündete Fler noch, dass Böhmermann jetzt Teil der Gang ist. Wir sind gespannt, wann es zum ersten Feature von Fler und Böhmermann aka Pol1z1stensohn kommt. Gangsigns!

Hier gibt es den Auftritt der vergangenen Woche nochmal zu sehen:

"Ein großer Freund unserer Show": Fler performt mit Jalil beim Neo Magazin Royale

Es ist tatsächlich passiert: Fler und Jalil haben Jan Böhmermanns Sendung Neo Magazin Royale einen Besuch abgestattet und den Track live performt. Nach diversen Sticheleien aus beiden Richtungen scheint man jetzt also eine gemeinsame Basis gefunden zu haben.

24.05.2017 - 14:39

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Enissa Amanis Regie-Debüt: Manuellsen bei "Fish Boom Bang" dabei

Enissa Amanis Regie-Debüt: Manuellsen bei "Fish Boom Bang" dabei

Von Michael Rubach am 09.09.2021 - 15:19

Enissa Amanis erste Regie-Arbeit "Fish Boom Bang" feiert heute in Frankfurt Premiere. Für den Kurzfilm hat die vielseitige Künstlerin auch das Drehbuch verfasst. Der Trailer macht klar, dass bekannte Stimmen aus dem Deutschrap-Kosmos an dem Projekt beteiligt sind.

"Fish Boom Bang": Enissa Amani mit Support von Manuellsen, Jalil, Celo & Abdi

Mit dem Titel "Fish Boom Bang" spielt Enissa Amani wohl auf den Kultfilm "Bang Boom Bang" (1999) an. Knapp zwanzig Jahre später beginnt ihr Trailer mit animierten Pinguinen. Eines der Tiere pumpt "IBB" von Celo & Abdi. Ein anderer Pinguin-Charakter verdeutlicht, dass Ruhrpottler Manuellsen mitmischt. Er schreibt auf Instagram, dass seine "Wenigkeit eine kleine Synchronrolle" übernommen habe. Ebenfalls bestätigt Jalil via Instagram sein Mitwirken: "Bin mit im Film!". Hier kannst du den kompletten Trailer sehen:

Auf der Seite des Frankfurter Kinos, in welchem die Premiere stattfindet, bekommt man einen sehr kurzen Ausblick auf den Inhalt des Films. "Dieser Urban-Comedy Kurzfilm befasst sich mit dem Klimawandel", ist dort zu lesen. Alle Einnahmen durch die Kartenverkäufe sollen an Betroffene der Flutkatastrophe in Deutschland sowie an die Soforthilfe für Afghanistan gehen.

Enissa Amanis Engagement für gesellschaftspolitische Themen hat ihr erst dieses Jahr einen Grimme Online Award beschert. Sie reagierte mit einem eigenen Talk-Format auf eine viel kritisierte Diskussionsrunde im WDR.

Enissa Amani antwortet mit eigenem Talk-Format auf "Die letzte Instanz"-Eklat


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!