Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Bushido - Mephisto

Bushido blickt in seinem Song "Mephisto" mutmaßlich auf die Partnerschaft mit Arafat Abou-Chaker zurück. Bushido hatte sich Anfang des Jahres von seinem langjährigen Businesspartner getrennt. Zuletzt wurden Streitpunkte zu diesem Thema vermehrt auch in der Öffentlichkeit besprochen:

Shindy, "JBG 3" und die Situation bei EGJ: Bushido und Arafat Abou-Chaker tragen ihren Streit weiter öffentlich aus

Die Trennung von Bushido und Arafat Abou-Chaker entwickelt sich zunehmend zu einem öffentlich ausgetragenen Streit. Nachdem Arafat schon am Freitag und Samstag angebliche Insiderinfos über Labelinterna veröffentlichte, startete er am gestrigen Abend einen Instagram-Livestream, auf den Bushido kurz darauf via Twitch reagierte.

Der Track ist bereits die vierte Single aus dem kommenden Album "Mythos".

Jetzt bestellen

Mythos [Explicit]
Datum: 2018-09-28
Verkaufsrang: 18
Jetzt bestellen ab EUR 10,99
14.09.2018 - 08:54

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Bushidos Radiojob ist schon wieder Geschichte

Bushidos Radiojob ist schon wieder Geschichte

Von Jonas Lindemann am 13.10.2018 - 16:43

Bushidos Karriere als Radiomoderator währte nur kurz. Wie die BILD-Zeitung berichtet, hat er seine Tätigkeit in der Morgensendung bei Kiss FM wieder beendet.

Lediglich an zwei Tagen führte Bushido von 6 Uhr bis 10 Uhr durch das Programm des Berliner Senders. Für drei Tage dieser Woche habe Bushido sich krankgemeldet, gestern sei eine Sprachnachricht bei Kiss FM eingegangen, in der sich Bushido komplett von der kurzen Tätigkeit verabschiedet:

"An dieser Stelle muss ich euch leider mitteilen: Ich bin raus, meine Damen und Herren!"

Programmdirektor York Strempel zeigt sich trotzdem begeistert, kann Bushidos Entscheidung allerdings nachvollziehen:

"Bushido hat einen super Job gemacht. Er hat eine tolle Radiostimme, versteht was von Musik und ist ein Teamplayer! Also von mir aus hat er den Job! Ich verstehe aber auch, dass so eine frühe Uhrzeit nicht in seinen Lebensstil als fünffacher Vater, Labelboss und Musiker passt."

Immer automatisch die neusten Artikel zu Bushido bekommen! Abonniere jetzt unseren kostenlosen täglichen Deutschrap-Newsletter!

Am vergangenen Montag feierte Bushido Premiere, bekam am ersten Tag noch Unterstützung von zwei weiteren Radiomoderatoren. Bushido habe sich einen Kindheitstraum erfüllt, wie er erklärte: 

"Ich hab' in meinem Leben schon einiges erreicht. [...] habe Millionen Platten verkauft und mit richtig geilen Künstlern Mucke gemacht. Aber eine Sache fehlt noch: Ich wollte schon immer meine eigene Radioshow und die hab ich mir jetzt gegönnt!"

Mehr Infos zu Bushidos Radiojob sowie seinem neuen Album "Mythos" findest du hier:

Bushido macht jetzt Frühstücksradio

Bushido erfüllt sich einen Traum, wie er selbst erklärt: Er habe schon immer eine Radiosendung moderieren wollen. Ab sofort tut er das ...

Bushido

Alles zum Thema Bushido bei Hiphop.de -


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!