Blokkmonsta & KDM Shey: Heftige USA-Stories, Autotune & mehr (Interview) #waslos

Rooz hat spontan ein Interview mit Blokkmonsta und KDM Shey im Hotelzimmer gedreht – die beiden haben nämlich kürzlich ihr Album "Ein Dadash kommt selten allein" veröffentlicht.

Im Gespräch packen Shey, der lange Zeit in den USA gewohnt und das harte Leben auf den Straßen miterlebt hat, und Blokk einige heftige Stories über die Staaten aus. Natürlich geht es aber auch um die gemeinsame LP, auf der man Blokkmonsta in ungewohnten Stimmlagen zu hören bekommt. Warum das so ist, erfahrt ihr ebenfalls im Interview.

14.09.2018 - 20:41

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kein Talk über UFO361: MIGOS-Manager crasht Rooz' Interviewpläne

Kein Talk über UFO361: MIGOS-Manager crasht Rooz' Interviewpläne

Von Marcel Schmitz am 14.10.2021 - 18:59

Rooz hatte 2018 die Möglichkeit, europaweit das einzige Interview mit Migos zu führen. Damals wollte er mit Offset, Takeoff und vor allem Quavo über Ufo361 und den gemeinsamen Song "VVS" sprechen. Der Manager der US-Rapper hat Rooz mit den Worten "We don't wanna talk about that" einen ordentlichen Strich durch die Rechnung gemacht. So wurde der Talk mit Migos zu einem der schlimmsten Interviews für ihn.

In der aktuellen Folge #EchterGehtsNicht spricht Rooz mit Tierstar über das schiefgelaufene Migos-Interview, von dem ihr hier auch ein paar Ausschnitte zu sehen bekommt.


MIGOS dürfen nicht über UFO361 reden | Rooz über sein schlimmstes Interview

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)