50 Cent feat. NLE Choppa & Rileyy Lanez - "Part of the Game" | Official Music Video

Allzu oft meldete sich 50 Cent in den letzten Jahren nicht mit neuer Musik. Wenn es um die Promo für eines seiner vielen Serienprojekte geht, lässt es die New Yorker Legende aber doch mal wieder drauf ankommen. Zusammen mit dem aktuellen XXL Freshman NLE Choppa und Rileyy Lanez veröffentlicht er nun sogar ein Video zu "Part Of The Game".

Der Track ist der offizielle Titelsong zur Serie "Power Book III: Raising Kanan". Hier ist Fiddy als Executive Producer an Bord.

03.01.2021 - 17:51

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

  50 Cents Mama bastelte ihm als Kind Waffen zur Selbstverteidigung

50 Cents Mama bastelte ihm als Kind Waffen zur Selbstverteidigung

Von Renée Diehl am 24.08.2021 - 13:16

Bereits vor dem Tod seiner Mutter, als er gerade mal acht Jahre alt war, hatte 50 Cent keine leichte Kindheit: Im Park sei er häufig herumgeschubst worden, sodass seine Mama sich als alleinerziehende Mutter etwas einfallen lassen musste. So steckte sie Spielzeuge in Socken, damit ihr Sohn diese als Waffen zur Selbstverteidigung benutzen konnte. 

Power Book III: Raising Kanan basiert teilweise auf Fiftys Kindheit

50 Cent (jetzt auf Apple Music streamen) ist bekanntlich schon lange nicht mehr "nur" Rapper, sondern auch der Executive Producer diverser Serien-Hits. Das Spin-Off seiner Serie "Power" – "Power Book III: Raising Kanan" – spielt im New York der Neunzigerjahre und begleitet den Jungen Kanan sowie seine Mutter, die Kokaindealerin Raquel "Raq" Thomas, durch ihre gemeinsamen Struggles. Das Drehbuch der Serie basiert dabei zumindest teilweise auf der Geschichte Fiftys eigener, schwieriger Kindheit. So verrät er gegenüber Page Six

"[In einer Szene] der ersten Episode wird Kanan zusammengeschlagen und er geht zurück ins Haus, wo seine Mutter Spielzeug in seine Socken hineintut."

"[There’s a scene] from the first episode where Kanan gets beat up and he goes back in the house and his mother puts the toys in the socks."

50 Cent erinnert sich an seine Mutter

50 Cents Mutter hatte ihn bereits im Alter von 15 Jahren auf die Welt gebracht. Als Fifty gerade mal acht Jahre alt war, kam sie gewaltsam um. Obwohl der Rapper und Unternehmer also nur seine ersten acht Lebensjahre mit ihr verbringen durfte, erinnert er sich an das Verhältnis zu seiner Mutter zurück:

"Sie war meine Mutter und mein Vater zugleich und sie war taff – daher wusste ich oft nicht, wann es angebracht war, emotional zu sein und wann nicht. Sie schaute auf mich herunter und sagte ‚Steh auf, worüber heulst du hier wie ein kleines Mädchen?‘ […] Sie hat also selbst bestimmt, wann sie mir gegenüber zärtlich, und wann sie lieber hart zu mir war."

"She was my mom and my dad and she was tough so I didn’t know when it was OK to be emotional and when it wasn’t. She would look at me on the floor [when he was distressed] and say, ‘Get up — what you over there crying for acting like a little girl [for].’ […] So she determined when she should be soft and when she should be firm."

Weitere Infos zu 50 Cents Karriere als Executive Producer und Schauspieler im TV – und was Snoop Dogg und Eminem damit zu tun haben ­– findet ihr hier:

"Black Mafia Family": Trailer zu 50 Cents neuer Serie online

Von Michael Rubach am 19.08.2021 - 14:03 50 Cent und 6ix9ine schienen vor ein paar Jahren noch gute Buddies gewesen zu sein. Inzwischen hat 6ix9ine einen viel beachteten Gerichtsprozess, einen verkürzten Gefängnisaufenthalt und ein wildes Comeback hinter sich. Wie es aktuell um die Beziehung der beiden New Yorker Rapper steht, hat 6ix9ine nun in einem Clubhouse Talk thematisiert.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!