6ix9ine muss angeblich "für immer" ins Gefängnis

Der umstrittene Rapper 6ix9ine aka Tekashi 69 macht wieder Negativ-Schlagzeilen. Nachdem er erst kürzlich verhaftet wurde, zahlte er laut TMZ eine Kaution von 150.000 US-Dollar. Jetzt befindet er sich wieder auf freiem Fuß. Aber das bleibt wohl nicht sonderlich lange so: Auf Instagram behauptet 6ix9ine, dass er am Sonntag noch ein neues Musikvideo veröffentlichen werde, bevor er "für immer" ins Gefängnis müsse.

Das ist erstmal nur eine Instagram-Behauptung des Rappers und dementsprechend mit Vorsicht zu genießen. Möglicherweise erlaubt sich 6ix9ine hier einen Witz – es wäre nicht das erste Mal, dass der Rapper seine Fans und Hater mächtig trollt. Er könnte auch einfach nur Promo für sein Video machen wollen – wenn auch sehr geschmacklose, falls das Ganze wirklich ein Scherz sein soll. Andererseits fällt es angesichts seiner bisherigen Eskapaden nicht unbedingt schwer, sich vorzustellen, dass er tatsächlich wieder hinter Gitter muss – wenn auch vielleicht nicht für immer.

"I'm giving you guys one last music video this Sunday before I go to jail forever :/"

I'm giving you guys one last music video this Sunday before I go to jail forever :/

1.5m Likes, 75.8k Comments - 6 I X 9 I N E (@6ix9ine_) on Instagram: "I'm giving you guys one last music video this Sunday before I go to jail forever :/"

Worum es hierbei geht und wofür 6ix9ine jetzt "für immer" hinter schwedische Gardinen wandern soll, verrät er nicht. Das letzte Mal hatte er mit der Justiz Probleme, weil er angeblich einen 16-Jährigen gewürgt haben soll. Traurigerweise reiht sich das relativ nahtlos in die restlichen Klagen ein, die gegen ihn bereits eingereicht wurden.

6ix9ine wurden schon die unterschiedlichsten Dinge vorgeworfen. Unter anderem hat sich der Rapper wohl schuldig bekannt, sexuelle Handlungen an einer 13-Jährigen vollzogen zu haben. Er hat sich danach noch mehrfach zu der Angelegenheit geäußert und beispielsweise erklärt, zu dem Zeitpunkt erst 17 Jahre alt gewesen zu sein. Allerdings widersprechen die Details der Anklage seiner Darstellung. Mehr Details dazu gibt es zum Beispiel hier.

Details in Child Sex Complaint Against Rapper 6ix9ine Contradict His Public Comments

Twenty-one-year-old Brooklyn-based rapper 6ix9ine (a.k.a. Teka$hi 6ix9ine a.k.a. Tekashi69) is one of 2017's breakout stars in music...

Was steckt deiner Meinung nach dahinter?

6ix9ine nach Europa-Tournee festgenommen

Kaum jemand bewegt sich derart auffällig durch das Rap-Game wie Tekashi69. Das liegt zum einen am Style des wilden Rappers mit den Regenbogenhaaren. Zum anderen sind es Auseinandersetzungen mit der Justiz, die immer wieder aufhorchen lassen. 6ix9ine soll nun am JFK-Flughafen in New York City verhaftet worden sein.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

6ix9ine will beweisen, dass er noch crowdsurfen kann – und wird beklaut

6ix9ine will beweisen, dass er noch crowdsurfen kann – und wird beklaut

Von Till Hesterbrink am 27.04.2021 - 11:59

6ix9ine hat kürzlich die erste Live-Show seit seiner Freilassung gespielt. Um den Hals trug er dabei Schmuck im Wert von knapp zwei Millionen Dollar. Die Show musste allerdings frühzeitig abgebrochen werden, nachdem der Rapper versuchte zu Crowdsurfen. Mehrere Anwesende versuchten dabei Schmuck und Klamotten von 6ix9ine zu entwenden.

Live Show: 6ix9ine wird beklaut

Kürzlich spielte 6ix9ine die erste Live-Show seit seinem Gefängnisaufenthalt im Tier Club in Orlando. Weder Sicherheitsbedenken noch Covid konnten den Rapper davon abhalten, während des Auftritts zu Stagediven. In einem Video, welches DJ Akademiks nach der Show postete, ist 6ix9ines waghalsiger Stunt zu sehen.

Für die Show soll 6ix9ine nach eigenen Angaben 100.000 Dollar Gage erhalten haben.

Wie TMZ berichtete, musste der Auftritt allerdings kurz nach dem Versuch zu crowdsurfen beendet werden. Während 6ix9ine von den Fans getragen wurde, sollen einige versucht haben, dem Rapper seinen Schmuck und seine Cap zu entreißen. Eine der Ketten des Rappers soll dabei auf dem Boden gelandet sein und musste von der privaten Security des Künstlers wieder sichergestellt werden.

6ix9ines Anwalt gab gegenüber dem Nachrichtenportal an, dass kein Schmuckstück des Rappers fehlen würde.

Anders sieht es allerdings mit der Cap aus, die der selbst ernannte "King of New York" während des Auftritts auf dem Kopf hatte. Diese wurde dem Rapper entwendet. Die Diebe freuten sich sichtlich über das ergatterte Kleidungsstück und veröffentlichten ein Video auf Instagram, in welchem sie die Cap für schlappe 1.000 Dollar zu Verkauf stellten.

6ix9ine zeigt sich unbeeindruckt auf Instagram

6ix9ine postete im Nachhinein ein Video von der Show und machte sich über alle lustig, die zuvor behauptet hatten, er würde sich wahrscheinlich nicht mehr nach draußen trauen. Dass er mitsamt seiner zwei Millionen Dollar an Schmuck in die Crwod gesprungen sei, wäre für ihn der endgültige Gegenbeweis.

Über den Showabbruch und die gestohlene Cap verlor der Rapper in seinem Posting jedoch kein Wort.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!