#wirsindmehr: K.I.Z., Trettmann, Casper, Marteria, Nura & Co. im Livestream

Unter dem Hashtag #wirsindmehr veranstalten K.I.Z., Trettmann, Casper & Marteria, Nura, Feine Sahne Fischfilet, Kraftklub und die Toten Hosen ein Gratis-Konzert in Chemnitz. Sie wollen damit ein Zeichen gegen Ausländerfeindlichkeit, Nazis, rechte Hooligans, PEGIDA, AfD und Co. setzen.

Also dem rechten Mob zeigen, dass sich die Mehrheitsgesellschaft immer noch auf Antirassismus als Konsens einigen kann. Auch wenn rechte Schlägertrupps durch die Straßen ziehen und Jagd auf alle machen, die ihnen nicht in den Kram passen (zum Beispiel alle, die nicht auf den ersten Blick eindeutig als stramme Deutsche erkennbar sind, Journalisten, Feministen, queere Menschen und deren Freunde sowie vermeintlich Linke).

Das Ganze startet heute um 17 Uhr und wird auch im Livestream übertragen, den wir hier eingebunden haben. Alle Infos zur sicheren Anreise, der Parksituation und vielem mehr findest du auf der offiziellen Seite. Eine gute Nachricht macht bereits die Runde: Die von Thügida angekündigte Gegendemo wurde verboten. Trotzdem gilt: Passt auf euch auf, wenn ihr heute in Chemnitz seid.

Nura on Twitter

Also ich spiele 17 mal ich bin schwarz in Chemnitz hoffe keiner ist getriggert

Wir Sind Mehr

Der Zeitplan für morgen. Wir möchte euch hiermit auch nochmals an eine zeitige Anreise erinnern. #wirsindmehr 17:00 Begrüßung & Schweigeminute 17:20 - 17:45 Trettmann 17:55 - 18:25...

Die Kritik samt all der mahnenden Worte ist natürlich auch berechtigt: Selbstverständlich ist es nicht damit getan, ein bisschen Spaß zu haben. Nazis lassen sich nicht durch ein Konzert vertreiben. Das Gedankengut kriegen wir nicht so einfach aus den Köpfen. Wir sind vielleicht mehr, aber wir müssen auch im Alltag Flagge zeigen, diskutieren, argumentieren und rechte Scheiße als das brandmarken, was sie ist.

Feine Sahne Fischfilet

Ein paar Gedanken zu Montag Selbstverständlich werden wir Montag viele Leute in Chemnitz. Das ist schön. Es kann jedoch nicht nur darum gehen, Montag dort hinzufahren, ein nettes...

Und, wie auch Rooz folgerichtig anmerkt: Noch mehr Support von anderen Rappern würde auch nicht schaden. Ganz im Gegenteil, er ist mehr als überfällig.

Roozy Baby on Twitter

wieder müssen Sogenannte Ökö-hipster -Rapper für uns einstehen wenns eng wird. wo sind die ganzen Strassen-Rapper in #chemnitz ? zu beschäftig mit Geld zählen ??

Roozy Baby on Twitter

alleine deswegen sind @CASPERxOFFICIAL u @marteria für immer Kingz. Für die Haltung bist du Hip-Hop für nichts anderes- ich ficke eure Verkäufe und millionen streams!!!!!!!

Mit Gratiskonzerten: Marteria, Casper, Trettmann und K.I.Z setzen Zeichen gegen rechte Hetze

Marteria, Casper, Trettmann und K.I.Z wollen nach den erschreckenden Ereignissen in Chemnitz in den vergangenen Tagen ein Zeichen gegen rechte Hetze und Gewalt setzen...

"Chemnitz ist unsere Stadt!": Trettmann wehrt sich gegen rechten Mob

Ein rechter Mob hat am Wochenende in Chemnitz gewütet...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Nura & Gentleman sind bei 8. Staffel "Sing meinen Song" dabei

Nura & Gentleman sind bei 8. Staffel "Sing meinen Song" dabei

Von Michael Rubach am 11.11.2020 - 15:34

Nura und Gentleman gehören zu den Teilnehmer*innen der 8. Staffel der Vox-Show "Sing meinen Song - das Tauschkonzert". Nicht mehr Michael Patrick Kelly, sondern Johannes Oerding wird dann als Host durch die Sendung führen. Der Sänger freut sich auf "großartige Künstler" und "spannende Geschichten".

Neue Staffel "Sing meinen Song": Nura & Gentleman folgen MoTrip

Letztes Jahr sorgte MoTrip in der Runde der Promis und bei den Zuschauer*innen für die eine oder andere Träne. Er rappte in einer viel beachteten Episode darüber, wie er mit seiner Familie vor dem Krieg im Libanon geflohen ist.

Ob Nura und Gentleman für ähnlich emotionale Momente sorgen, wird sich zeigen. Ebenfalls zum Cast der neuen Staffel gehören DJ Bobo, der Singer-Songwriter Joris ("Herz über Kopf"), Stefanie Heinzmann und Mighty Oaks-Frontmann Ian Hooper. In den vergangenen Jahren mischten in dem Format öfter mal bekannte Gesichter aus der Deutschrapszene mit. So ließen sich Moses Pelham und Samy Deluxe schon auf den Songtausch ein.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Achtung AchtungDie Künstler der 8. Staffel stehen fest! Neben Popsänger, Songschreiber und Host Johannes Oerding werden auch Show-Ikone DJ BoBo, Singer-Songwriter Joris, Raggae-Star Gentleman, Pop- und Soulsängerin Stefanie Heinzmann, Singer-Songwriter und „Mighty Oaks“-Frontmann Ian Hooper, und Rapperin und Sängerin Nura im Frühjahr 2021 auf der Couch Platz nehmen (swipe left). Wir können es kaum erwarten, dass dieses Abenteuer startet!! Alle Infos zum Thema lest ihr via Link in der Bio @sindmeinensong.vox #singmeinensong #sms2021 #teilnehmer #vox @johannesoerding @djboboofficial @jorismusik @gentleman_official @stiflti @ianwhooper @nura @vox @vox_prominent

Ein Beitrag geteilt von Sing meinen Song (@singmeinensong.vox) am

Gentleman ist übrigens zum zweiten Mal mit von der Partie. Er gehörte bereits in der vierten Staffel zum Feld der Teilnehmer*innen. Er bezeichnet via Instagram sein erneutes Mitwirken als "große Ehre". Seit Neuestem ist das Reggae-Urgestein auch in deutscher Sprache unterwegs – letzte Woche erschien erst ein gemeinsamer Track mit Sido.

Die Dreharbeiten sollen aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie voraussichtlich erstmals in Deutschland stattfinden. Im Frühjahr 2021 könnte die Show schließlich online und im linearen Fernsehen zu sehen sein.

Für MoTrip war die Teilnahme an "Sing meinen Song" auch eine Stufe auf dem Weg ins Fernsehgeschäft. Seit Kurzem moderiert er eine Talk-Show im NDR:

MoTrip moderiert bei neuem Talk-Format im NDR

MoTrip hat offenbar Gefallen am Fernsehgeschäft gefunden. Nach seiner Teilnahme an der Vox-Sendung " Sing meinen Song" wird er nun Moderator eines Talk-Formats. Der Start der NDR-Show "deep und deutlich" ist für Oktober angekündigt. Wie aus einer Presseinfo zu entnehmen ist, sind vorerst sechs Folgen geplant, die im Abstand von zwei Wochen laufen sollen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!