Wie es für Kurdo, Ufo361 & Gzuz, Maxwell und die KMN Gang in den Charts läuft

Freitag bedeutet: Zeit für die Charts. Sowohl in den Albumcharts als auch in den Single-Charts hat sich mal wieder einiges getan.

Laut den offiziellen deutschen Charts kann sich Kurdo diese Woche mit seinem neuen Album Vision einen Top-10-Platz sichern und auf Platz #8 in den Album-Charts einsteigen. Maxwell kann sich mit Kohldampf offenbar in den Top 15 platzieren, nachdem er letzte Woche auf Platz #2 chartete. 

Disarstar kann mit Minus X Minus=Plus übrigens neu auf Platz #16 einsteigen, während Cashmo mit 1994 Platz #51 erreicht.

Auch in den Single-Charts ist einiges los. Für Ufo361 und Gzuz geht es mit der gemeinsamen Single Für die Gang aus Ufos Projekt Ich bin 3 Berliner auf Platz #30. 

Ufo361 ft. Gzuz - Für die Gang (prod. Nisionthetrack) [Video]

Ufo361 haut erneut nachts eine neue Videosingle aus seinem kommenden Mixtape Ich bin 3 Berliner raus.Wie angekündigt, handelt es sich dabei um den Song Für die Gang mit Gzuz. Der Beat stammt von Nisionthetrack. Für das Video, in dem auch Bonez MC, RAF Camora, Xatar und BTNG zu sehen sind, ist This is Blanco verantwortlich.

Zuna, Azet und Noizy können sich diese Woche mit Nummer 1 außerdem wohl einen Top 10-Platz sichern. Ein großer Erfolg für die KMN Gang, die kürzlich eine große Doku veröffentlichte:

KMN-Doku online: Azets Haftstrafe, Erfolg und Leben auf der Straße

Alles für die Familie: Zuna, Miami Yacine und Nash haben sich vom Praise Magazine und Nike einen Tag lang begleiten lassen und präsentieren gemeinsam eine Doku über das Leben der KMN Gang. Im ersten Teil statten die Jungs unter anderem ihrer Anwältin einen Besuch ab, die sich zur Haftstrafe von Azet äußert.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Alle neuen Songs: Karate Andi, Summer Cem, Max Herre, Azet & mehr im Deutschrap-Update

Alle neuen Songs: Karate Andi, Summer Cem, Max Herre, Azet & mehr im Deutschrap-Update

Von HHRedaktion am 08.11.2019 - 12:55

Das Kalenderjahr geht so langsam auf die Zielgerade und hat im November nochmal einige Kracher parat. Heute sind unter anderem die neuen Alben von Max Herre und Summer Cem erschienen, die ihren Fokus kaum unterschiedlicher setzen könnten, aber beide am Ende mit um den Titel Album des Jahres kämpfen könnten. Außerdem hat Yung Hurn sein neues Werk "Y" veröffentlicht und natürlich gibt es massenhaft Single-Neuerscheinungen. Wir bringen mit unserer Playlist Ordnung in die Flut:

Auf den vorderen Plätzen finden sich wie gewohnt die größeren Namen: Azet ist mit seiner bereits am Mittwoch erschienenen EP "Mango" vertreten und bekommt den Cover Spot. Dahinter gibt's die Kollabo "Fatality" von Summer Cem und Haftbefehl sowie eine Hälfte von Karate Andis Comeback in Form von "Zerre". Für entspannendere Klänge sorgen Yung Hurn und Reezy mit "Doppel C".

Ein paar Positionen weiter hinten finden sich mit Rapkreation die ersten MCs, die (noch) nicht zu den Großen gehören – aber es wird immer besser mit der Zeit. Straighten und modernen Rap mit authentischer Berliner Straßen-Attitude gibt es nicht nur auf der neuen Single "Tag Eins", sondern mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch am 20. Dezember, wenn das Debütalbum der Jungs erscheint. Merkt euch den Namen!

Ohne sich an einen Trend zu hängen, zieht auch Estikay sein Ding durch. Ein zum Kopfnicken prädestiniertes Instrumental von Don Alfonso bietet die Grundlage für persönliche und reflektierte Lyrics über Estis Vergangenheit und Gegenwart. Einfach ein korrekter Rapsong.

Vom anfangs erwähnten Max-Herre-Album "Athen" haben wir "Siebzehn" und "Konny Kujau" für unsere Playlist gepickt. Mehr als einen kleinen Einblick in das vielfältige, lyrisch sowie soundtechnisch kreative und wunderbar produzierte Album können die beiden Nummer aber nicht liefern. "Athen" will am Stück und mit offenen Ohren gehört und nicht zwischen Pophit A und Pophit B auf locker wegkonsumiert werden.

Progressives Turn-Up-Material haben wir heute von Morris Oh ("Racks") geliefert bekommen. Das aggresivste Werk der Woche dürfte Massivs Track "Lativ" sein, der pünktlich zum Start der finalen Staffel "4 Blocks" erscheint. Außerdem gibt es neue Mucke von Negatiiv OG, Olson, Genetikk, Bosca und Vega, Sinan-G mit Mois, Litti, Roger Rekless, Greeen und vielen mehr. Abonniert unsere Playlist auf allen Plattformen, um immer die beste Mischung aus Hits und Geheimtipps im Überblick zu haben!

Alle neuen Songs

  • Karate Andi – EWJTNK/ Zerre
  • Kollegah – Alphagenetik
  • Sinan-G ft. Mois – Keine Schwäche zeigen
  • Brado ft. Mero – Kafa Leyla
  • Estikay – HMDG
  • Massiv – Lativ
  • Azet - Seele (6. Nov)
  • Kelvyn Colt – Miles Away
  • Morris Oh – Racks
  • Yun Mufasa ft. Mo$art – Dynamit (Deutscher Gunna)
  • King Khalil ft. Azan & Kay Ay - Kokain
  • Finch Asozial - Finchiboy
  • 1stTHEREWASDECEMBR ft. Manuellsen - Anders (Remix)
  • Dedo - Backstage
  • SDT & Cha Lee – Liter
  • Brecho - Dinero
  • Roger Rekless - Goma
  • Olson - Zenkichi
  • Fourty - Aperitif (Neues LIP-Signing)
  • Genetikk - Masters vom Mars
  • Eko Fresh – 1989
  • Gini – Bin dabei
  • Klapse Mane – Hand in Hand
  • Skinny Finsta – KOM
  • MC Bilal - Bye Bye
  • Bosca ft. Vega – Wieder auf Krawall
  • Montez – Autobahn
  • Litti ft. Peer Pressure & Camelmob – Beckstraße bis Stübenplatz (Mittwoch)
  • Beyazz – Weißgold (Mittwoch)
  • Marú – Filter (Mittwoch)

Alle neuen Releases

  • Summer Cem – Nur Noch Nice
  • Yung Hurn – Y
  • Max Herre – Athen
  • Greeen – Smaragd Plus
  • Tufu – Moorloch
  • Blokkmonsta & Smoky - Zu hart für den Staat
  • Mo-Torres – Rochuspark
  • Azet - Mango Ep (6. Nov)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!