KMN: Für die Familie. Part I

Alles für die Familie: Zuna, Miami Yacine und Nash haben sich vom Praise Magazine und Nike einen Tag lang begleiten lassen und präsentieren gemeinsam eine Doku über das Leben der KMN Gang.

Im ersten Teil statten die Jungs unter anderem ihrer Anwältin einen Besuch ab, die sich zur Haftstrafe von Azet äußert. "Azet geht's gut", erklärt sie und fügt mit einem Hinweis auf Nash hinzu: "Der steckt das genau so gut weg wie der Ali. Die sind da lässig, die heulen nie rum." Die Jungs würden "zu Unrecht gejagt", erklärt die Anwältin. 

Im weiteren Verlauf der Doku sprechen die Rapper darüber, wie sie trotz des Erfolges auf dem Boden bleiben und packen die ein oder andere Geschichte aus der Vergangenheit aus.

Und was sagen die KMN-Jungs zum Straßenleben? "Die Straße lässt einen nicht los. Bist du einmal auf der Straße, hast du immer mit der Straße zu tun. [...] Du kommst nicht raus, weil du immer Jungs kennst, die ihre Geschäfte machen."

Das erklärte Ziel sei es, so Zuna, sich von der Straße zu distanzieren: "Sodass die Möglichkeit nicht mehr besteht, dass einer von uns reinkommt. Das ist doch kein Leben."

24.03.2017 - 19:21

Kommentare

das ist meine kommentarspalte jetzt. hahaha

Junge drop mal ein Album du bist nicht Drake aber juckt eigentlich

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Die Trendcharts sind da: Fler, Farid Bang, PA Sports & Kianush, Azet, Play 69 und mehr

Die Trendcharts sind da: Fler, Farid Bang, PA Sports & Kianush, Azet, Play 69 und mehr

Von Jonas Lindemann am 17.01.2018 - 17:54

Nachdem es über die Feiertage aufgrund weniger Veröffentlichungen etwas ruhiger geworden war, sind in dieser Woche zahlreiche Deutschrap-Neueinsteiger dabei. Die heute veröffentlichten Midweek-Charts geben eine erste Richtung vor, wo es am Freitag in den endgültigen Charts hingeht.

In Sachen Alben peilen PA Sports und Kianush die beste Platzierung an. "Desperadoz 2" steht in den Trends auf dem vierten Rang. Wenige Plätze dahinter folgt Play69 mit seinem Debütalbum "Babylon" (#8). Außerdem ist Haiytis "Montenegro Zero" auf dem 19. Platz.

Auch in den Single-Midweek-Charts ist einiges los. Der beste Deutschrap-Neueinstieg könnte Azet mit "9 Milly" gelingen (#10). Kurz darauf folgt auf der #12 "AMG" von Fler und Farid Bang. RINs "Data Love" steht zurzeit auf Platz 22. Zudem sind Veysel und Mozik mit "Ti Amo" (#92) und 18 Karat mit "Hustla" (#98) in den Trends.

Hier geht's zu den kompletten Übersichten sowie unserer brandneuen #waslos-Folge mit PA und Kianush:

Midweek Album Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Album Top 100 mit Musikvideos und mehr

Midweek Single Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Single Top 100 mit Musikvideos und mehr

Kianush & PA Sports: "Desperadoz 2", Bitcoin, Flat-Earth- & Illuminaten-Talk (Interview) #waslos

Die (Musik-)Welt verändert sich und PA Sports und Kianush stecken mittendrin: Bitcoins und andere Kryptowährungen deuten auf...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)