Was Afrotrap-Gründer MHD von der angeblichen Kopie "Ohne mein Team" hält

RAF Camora und Bonez MC haben mit Maxwell und Ohne mein Team einen Hit gelandet, der weit über die Grenzen Deutschlands ausstrahlt.

Auch MHD, der als Gründer des Afrotraps gehandelt wird, kennt den Song der beiden Rapper. Aber er empfindet Ohne mein Team nicht unbedingt als Kopie (wie es Bonez MC und RAF Camora bereits vorgeworfen wurde): MHD fühle sich vielmehr geschmeichelt, wie er in einem Interview mit The Message erzählt.

MHD gibt an, schon öfter nach Ohne mein Team gefragt worden zu sein. Dementsprechend habe er den Song natürlich auch schon gehört:

"Ich mag ihre Herangehensweise, die Atmosphäre."

Auf die Frage hin, ob MHD sich dadurch kopiert fühle, antwortet er ausführlich, dass das schließlich das Ziel des Afrotraps sei:

"Dass es sich überall ausbreitet, nicht nur in Frankreich. Die Tatsache, dass es bis nach Deutschland und Österreich reicht, freut mich."

Für ihn habe das auch nichts mit Kopieren oder Plagiieren zu tun:

"Im Gegenteil. Das war unser Ziel, als wir Afrotrap gemacht haben. Dass es sich überall ausbreitet, und dass auch andere Leute Afrotrap machen, selbst wenn diese nicht aus Afrika kommen. Ohne Mein Team ist der Beweis. Und es funktioniert sehr gut."

Hier kannst du das komplette MHD-Interview mit The Message lesen:

Der Gründer des Afrotraps // MHD Interview (Deutsche Version)

Nicht viele französische Rapper verirren sich auf ihren sehr seltenen internationalen Touren in den deutschsprachigen Raum - und noch weniger nach Wien. Meist sind diese Abende auch weder für die Veranstalter, noch für die Künstler befriedigend, da die Sprachbarriere oft unüberwindbar scheint. Man denke an Sopranos Auftritt vor ein paar Jahren.

Zum Video von Ohne mein Team geht es hier entlang:

RAF Camora, Bonez MC & Maxwell veröffentlichen "Ohne mein Team"

RAF Camora und Bonez MC veröffentlichen das dritte Video aus ihrem Album Palmen aus Plastik, das diesen Freitag erscheint. Bei Ohne mein Team ist Maxwell mit am Start und der Beat stammt von RAF selbst. Für das Video ist erneut Shaho Casado verantwortlich.

Noch mehr dazu:

RAF Camora & Bonez MC - "Ohne mein Team" war mit MHD-Feature geplant

RAF Camora und Bonez MC mussten das Rad nicht neu erfinden, um mit Palmen aus Plastik ihren deutschsprachigen Dancehall-Entwurf salonfähig zu machen.Ganz im Gegenteil: Selbstverständlich haben sie sich dabei auch von internationalen Vorbildern inspirieren lassen. Zum Beispiel von MHD und dessen Afro Trap-Songs.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Und wieder wird der schwarze Mann bestohlen. :-( Keep on fighting!

Es gibt keinen deutschsprachigen Trap!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Capital Bra, Haftbefehl, Nate57, Mortel, Dú Maroc & mehr im Deutschrap-Update

Capital Bra, Haftbefehl, Nate57, Mortel, Dú Maroc & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 11.09.2020 - 13:14

Groove Attack und Hiphop.de bringen euch wie jede Woche die freshesten Tracks des Freitags im Deutschrap-Update. Das Cover der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist ziert Lostboi Lino mit seinem Song "Du denkst an mich".

Alben & EPs: Bonez MC, Mortel & Dú Maroc

Bonez MC hat sein langerwartetes Soloalbum "Hollywood" auf den Markt gebracht. Natürlich sind trotzdem auch alle anderen Mitglieder der Strassenbande vertreten. Mit "187 Gang" liefern die Hamburger Jungs mal wieder einen astreinen Allstars-Track.

Der Racaille Mortel hat seine "Mortel Kombat"-EP rausgehauen. Wer Bock auf düsteren und atmosphärischen Straßenrap hat, ist hier genau an der richtigen Stelle. Für "Neva Nu Me" hat er sich Unterstützung von BASS und MAHA geholt.

Der neueste Azzlack Dú Maroc hat mit "Cortado" sein erstes Album unter dem Banner der Frankfurter veröffentlicht. Auf "Casablanca" gibt es die erste Zusammenarbeit von Haftbefehl und Fler zu hören. Modern trifft auf aggressiv knallt auf jeden Fall.

Singles: Nate57, Capital Bra, Riccardo

Nate57 haut weiter fleißig Singles raus. Für "Tatverdacht" hat er sich mit Brudi030 von SLS Music zusammengetan. Selbst nach knapp zehn Jahren bleibt sich Nate treu und liefert sauberste Bretter. Für viele in den Kommentaren zum YouTube-Video steht fest: "Der heimliche King of Deutschrap".

Capital hat für "CB7" scheinbar wieder zur Straße gefunden. Oldschool-Fans des Bratans freuen sich auf jeden Fall über den Sound. Für jeden, der dachte, der Bra macht jetzt nur noch melodischen Pop-Rap, stellt Capi fest: "Berlin lebt immer noch".

Manch einer dürfte Riccardo noch nicht auf dem Schirm haben. Der Frankfurter mit der Ohrwurm-Garantie liefert seit Jahren konstant ab und ist diese Woche mit seinem neuen Track "Bereit" am Start.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Kwam.E, reezy, Luciano, Ace Tee, Blokkboy$, Sugar MMFK, Rola und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)