Das Voting - Hiphop.de Awards 2022

 

Hiphop.de Awards 2022 powered by

Sean John Logo

G-SHOCK Logo

Der Dezember ist eine Zeit der Traditionen und da nehmen wir uns auch dieses Jahr nicht heraus. Die Hiphop.de Awards 2022 sind offiziell gestartet!

Die Jury und das Hiphop.de-Team haben in den letzten Wochen wieder fleißig im Hintergrund gearbeitet – jetzt seid ihr an der Reihe! Wir brauchen eure Stimmen, um die prägendsten Acts des Jahres 2022 auszuzeichnen.

Vote hier für die Hiphop.de Awards 2022

Wichtig: Eure Votes zählen erst, wenn ihr auf der letzten Seite des Votings offiziell eure Stimmen einreicht. Ihr könnt Kategorien überspringen, wenn ihr euch nicht sicher seid, wer dort den Sieg verdient hätte. Pflichtfelder sind in der Umfrage mit roten Sternchen markiert. Alle Infos zu den Regeln der Awards findet ihr hier. Das Voting startet am Montag, 12. Dezember 2022 und endet im neuen Jahr 2023 am 4. Januar um 23:59 Uhr.

Natürlich gibt's auch 2022 wieder korrekte Preise, die wir unter allen Voting-Teilnehmer*innen verlosen. Unser Hauptsponsor, die legendäre Streetwear Brand Sean John, spendiert 10 Tracksuits. Alle Infos dazu findet ihr im Voting. Euch erwartet zeitlos-stilvolles Design mit dem einzigartigen Spirit der 90er-Jahre – dafür steht Sean John, seit der Gründung 1998 durch Eastcoast-Mogul Diddy!

Außerdem werden die Hiphop.de Awards 2022 von G-SHOCK supportet. Die Uhren mit dem unverkennbaren Design sind nicht zuletzt aufgrund ihrer Verlässlichkeit und Robustheit seit jeher ein Part der Hiphop Culture. Deshalb freuen wir uns besonders, dass die Brand unter dem Titel "Newcomer des Jahres national - Built Different Award by G-SHOCK" die Schirmherrschaft über die renommierte Newcomer-Kategorie übernimmt.

Am Gewinnspiel teilnahmeberechtigt alle mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Teilnahme ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden entsprechend unserer Datenschutzhinweise genutzt.

*) Als Team von Hiphop.de verurteilen wir Kanyes antisemitische Aussagen auf das Schärfste und distanzieren uns entschieden von seinen Aussagen. Antisemitismus und Rassismus widersprechen unseren Grundwerten und unserem Verständnis von Hiphop-Kultur. Wer nominiert wird, entscheidet die Jury. Dabei ist es jedem Jury-Mitglied freigestellt, Kunst von Künstler*in trennen. Die extremsten Aussagen Kanyes wurden nach dem Nominierungszeitraum getätigt. Von einer nachträglichen Ent-nominierung sehen wir bisweilen ab, um euch im Voting selbst die Entscheidung zu überlassen, ob Kanye West für euch weiterhin als Künstler auszeichnungswürdig ist.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de