US-Rapper Bankroll Fresh angeblich in Atlanta erschossen
Polo G

Heute Morgen erreicht uns aus Amerika die traurige Botschaft, dass Bankroll Fresh in der Nacht von Freitag auf Samstag in Atlanta erschossen worden sein soll. Zahlreiche Rapper aus seinem Umfeld bestätigen die Meldung mit Posts in den sozialen Medien.

11 Alive News berichtet, es seien nach einer Schießerei über 50 Patronenhülsen vor den Street Execs Studios gefunden worden. Der angeschossene Rapper sei auf dem Weg ins Krankenhaus verstorben.

Bankroll Fresh arbeitete u.a. mit 2 Chainz, Jeezy, Gucci Mane und T.I. zusammen.

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de