Wegen Rechtsstreit: Summer Cem & Gringo machen neue Version von "Pablo & Sosa" mit Bob Marleys Sohn

Summer Cem und Gringo lieferten mit ihrer jüngsten Zusammenarbeit "Pablo & Sosa" eine Hommage an den Hit "Sweat (A La La Long)" von Inner Circle. Nur ist der Rechteinhaber des Klassikers wohl nicht ganz einverstanden gewesen mit der Version der beiden Deutschrapper, denn: "Pablo & Sosa" musste komplett offline genommen werden. Jetzt ist eine Neuauflage des Tracks geplant – mit keinem geringeren auf der Hook als Bob Marleys Sohn Julian Marley.

Wieso Summer Cem & Gringo "Pablo & Sosa" offline nehmen mussten

Mit einer Ohrwurmreifen-Hook kam "Pablo & Sosa" bei den Fans direkt gut an, im Hintergrund schien wohl allerdings nicht alles rund zu laufen. Die Urheber von "Sweat (A La La Long)" waren mit dem Track so in seiner Form offenbar nicht einverstanden. Da es zu keiner Einigung kommen konnte, müssen Summer Cem und Gringo die "Alalalalalong"-Hook aus ihrem Track entfernen und den Song samt Musikvideo offline nehmen. 

Auf Instagram bezieht Gringo, Hauptkünstler des Songs, Stellung zur ganzen Sache und erklärt, dass sich SLS Music direkt um einen "Plan B" gekümmert hätte. Und zwar soll "Pablo & Sosa" mithilfe von Julian Marley auf der Hook neu aufgelegt werden.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


wie ihr alle bestimmt mitbekommen habt haben wir den song „pablo & sosa“ überall offline genommen warum ? es geht hier um die hook „alalalong“ leider wurden wir uns hier nicht einig mit den urhebern was die rechte angeht deshalb müssen wir euch mitteilen das wir die hook also den gesang im refrain (alalalong) leider entfernen werden doch sls music wäre nicht sls wenn wir da nicht schon plan b hätten..wie unsere fans uns kennen wissen sie genau das wir immer 200% geben, niemals aufgeben und auch wenn wir fallen, immer wieder schaffen/versuchen aufzustehen hmdl ihr wisst sls music steht für professionalität & qualität deshalb haben wir noch einen drauf gesetzt meine damen & herren gringos & gringas ich verkünde hiermit den re-release von „pablo & sosa“ mit keinem geringeren im refrain als @julianrmarley der sohn von der legende @bobmarley danke nochmal an das gesamte team von marley für die schnelle,professionelle,unkomplizierte zusammenarbeit und die neue hook ps: wir haben zwar die klicks und aufrufe verloren dafür aber wiedermal ein baba move gebracht und das ist uns mehr wert als klicks oder aufrufe

Ein Beitrag geteilt von GRiNGO (@44gringo) am

Julian Marley soll die Hook auf "Pablo & Sosa" machen

Julian Marley wohnt aktuell in Jamaika und macht hauptsächlich spirituellen Reggae. Als Sohn einer Legende hat er schon im Kindesalter damit begonnen, Musik zu machen und darf diverse Grammy-Nominierungen für sich verzeichnen. 

In den Kommentaren aus seinem Instagram-Post erklärt Gringo, dass die neue Version des Sogs wahrscheinlich am kommenden Freitag erscheinen soll. Das ursprüngliche Release-Datum liegt nun über einen Monat zurück. "Pablo & Sosa" ist nach "Yallah Goodbye" die zweite Zusammenarbeit der beiden Deutschrapper. 

Gringo ft. Summer Cem - Pablo & Sosa (Alalalalalong) [Video]

Nach "Yallah Goodbye" gibt es jetzt die zweite Zusammenarbeit von Gringo und Summer Cem: "Paplo & Sosa (Alalalalalong)". Die beiden haben sich für die Hook ihres Sommersongs, wie der Name des Tracks bereits verrät, an Inner Circles ikonischem "Sweat (A La La Long)" bedient und eine "Bad Boys"-Referenz findet man in Gringos Part ebenfalls.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

RAF Camora, Juju, Kollegah, PA Sports, Summer Cem & mehr im Deutschrap-Update

RAF Camora, Juju, Kollegah, PA Sports, Summer Cem & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 20.08.2021 - 11:54

Ein neuer Freitag voller Releases und den Überblick über die heißesten Tracks der Woche gibt es natürlich wie immer hier. Das Cover unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist schmücken dieses Mal RAF Camora und Juju. Die mit "Wenn du mich siehst" wohl eine der meisterwarteten Kollabos des Jahres gedroppt haben.

Neue Songs: Kollegah, PA Sports & Kianush

Kollegah (jetzt auf Apple Music streamen) haut seinen neuen Song "Zuhälteraura" raus, der vor Wortspielen und Reimketten nur wieder so strotzt. Außerdem kündigte der Boss über Instagram an, das Releasedatum zu seinem anstehenden "Zuhältertape 5" noch im Laufe dieses Tages preisgeben zu wollen.

Bevor es nächste Woche endlich so weit ist und "Desperadoz III" von PA Sports und Kianush erscheint, droppen die beiden Life is Pain-Member diese Woche noch eine wohl letzte Single zum Album. Für die Feinde gibt es heute "Drei Shotzzz". Der Track fügt sich perfekt in den Western-Vibe des ganzen Projekts ein.

Neue Tracks: Summer Cem, Kalazh44, YA & Mashkal

Summer Cem und der türkisch-holländische Rapper Murda haben sich für den Brecher-Track "OHA" zusammengetan. Summer zeigt dabei mal wieder, dass es auch für ihn kein Problem ist, nahtlos auf verschiedenen Sprachen zu flown. In unsere Playlist hat es der ebenfalls heute veröffentlichte Remix mit niemand Geringeres als Luciano geschafft.

Die beiden Berliner YA & Mashkal haben sich Hauptstadt-Kollegen Kalazh44 geschnappt und gemeinsam hauen die drei den Song "Hard Knock Life" raus. Natürlich samt Sample des originalen Tracks von Jay-Z.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Chakal, Olexesh, AchtVier, Buddha, Savvy, MotB, starshoota und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!