Das waren die 10 beliebtesten Sneaker 2019

Welche Sneaker 2019 dominiert haben, verrät nun Marktanalyst Matt Powell. Demnach beherrschte Nike das Geschäft mit den Sneakern in den vergangenen zwölf Monaten am besten. Doch auch andere Brands wie Adidas oder Vans können sich mit ihren Modellen in den Top 10 platzieren.

Powell arbeitet für die NPD Group. Diese hat nichts mit dem Verbreiten von rechtem Gedankengut zu tun. Es handelt sich dabei um ein amerikanisches Marktforschungsinstitut. Die erhobenen Daten beziehen sich also nur auf den US-Markt. Das Ranking geht auf den erzielten Umsatz zurück – nicht auf die abgesetzten Stückzahlen.

Sneaker 2019: Die Top 10 im Überblick

Ausschließlich Sneakers von Nike stehen auf den ersten drei Positionen. Insgesamt ist Nike ganze siebenmal in den Top 10 vertreten, da auch die Jordan Brand und Converse zum weltweit führenden Sportartikelhersteller gehören. Weitere Plätze besetzen unter anderem Kanye Wests Yeezys und absolute Klassiker von Vans. Powell führt aus, dass der Sneaker-Markt 2019 eine leichte Delle bekommen habe. Ein "wirklich heißes Produkt" sei nicht vorhanden gewesen. Eine gravierende Veränderung in 2020 erwarte er nicht. Hier nun zur kompletten Übersicht:

10. Jordan 11 Retro


Foto:

Nike

9. Nike Air Max 97

Foto:

Nike

8. Converse Chuck Taylor OX Low


Foto:

Converse

7. Vans Ward


Foto:

Vans

6. Adidas Yeezy Boost 350 V2

5. Air Jordan 4 Retro


Foto:

Nike

4. Adidas NMD R1


Foto:

Adidas

3. Nike Tanjun


Foto:

Nike

2. Nike Air Force 1 Low


Foto:

Nike

1. Nike Air Max 270


Foto:

Nike

Wenn es nach einer Mode-Suchmaschine geht, hat ein anderer Sneaker 2019 reguliert. Mehr dazu hier:

Sneaker des Jahres & mehr: Fashion-Report verrät die Mode-Highlights 2019

Die Mode-Suchmaschine Lyst hat das Fashion-Jahr 2019 analysiert. Die vorgelegten Ergebnisse basieren dabei auf Suchanfragen, Seitenbesuchen und Absatzzahlen. Daten von "6 Millionen Modeartikeln aus über 12.000 Online-Shops" wurden laut Lyst für den Report ausgewertet. Eines vorweg: Streetwear dominiert den Markt.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

5 dieser 10 Sneakers habe ich!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Puma und Neymar Jr. kündigen gemeinsame Partnerschaft an

Puma und Neymar Jr. kündigen gemeinsame Partnerschaft an

Von Alina Amin am 13.09.2020 - 12:59

Puma zieht sich nach J.Cole den nächsten Star an Land: Neymar Jr. geht mit dem Sneaker-Giganten die nächste langjährige Partnerschaft ein, nachdem er sich kürzlich vom Konkurrenten Nike getrennt hat. Nach einigen Gerüchten wurde die Zusammenarbeit heute offiziell bekannt gegeben.

Puma holt sich Neymar Jr. für Partnerschaft ins Boot

Der Fußballstar hat anlässlich dieser Feierlichkeit eine emotionale Ankündigung auf Instagram gepostet, in welcher er erklärt, dass er sich als Kind von Videoaufnahmen der damaligen Fußballer hat inspirieren lassen. Er führt aus, das Vermächtnis dieser Sportler zurückbringen zu wollen und die Generationen nach seiner so zu inspirieren, wie die Ehemaligen ihn inspirieren konnten.

In einem offiziellen Statement hat der Herzogenauracher Sportartikelhersteller erklärt, dass Neymar sowohl auf dem Fußballfeld als auch im Alltag die wichtigsten Sneaker und Klamotten der Brand tragen wird.

Neymar beendet eine 15 Jahre lange Partnerschaft mit Nike

Die Zusammenarbeit mit Puma bedeutet gleichzeitig auch das Ende von Neymars Nike-Partnerschaft. Mit der Brand aus den USA hat der 28-Jährige ganze 15 Jahre lang gearbeitet, nachdem er mit gerade mit 13 Jahren einen Vertrag bei Nike unterschrieb. Berichten zufolge sollen sich der Sportler und das Label aufgrund von finanziellen Unstimmigkeiten getrennt haben. 

In Sachen Hiphop läuft die Zusammenarbeit von J.Cole und Puma auf Hochtouren:

J. Cole & Puma releasen bunten Basketball-Schuh

Die J. Cole x Puma-Kollaboration geht nach der Ankündigung im Februar in die nächste Runde. Ursprünglich hatte der Rapper seine Traum-Partnerschaft inmitten des NBA All-Star-Weekends angekündigt und auch direkt das erste Sneaker-Modell releast. Nun kommt der nächste Drop, pünktlich zum Sommer, der einiges bieten soll: Basketball-Sneaker, die inner- und außerhalb der Hallen stylish aussehen sollen und mit knalligen Farben ein Statement setzen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)