The Game lässt Battle mit Kanye West Revue passieren

 

The Games neues Album "Drillmatic" ist noch nicht da, aber dafür eine weitere interessante Anekdote. So erinnert sich der Westcoast-Rapper im Podcast All The Smoke an eine frühere Begegnung mit Kanye West. Abseits einer Party in Kalifornien hat The Game zufolge einst ein Freestyle-Battle zwischen den beiden US-Rappern stattgefunden. In dieser Konstellation hatte Kanye offenbar das bessere Ende für sich.

Kanye West & The Game liefern sich Freestyle-Battle

Irgendwann "back in the days" spielt sich The Games Geschichte ab. Losgelöst von einer Party mit Nelly, Chingy und den Leuten mit den "meisten Ketten, dem meisten Geld und den meisten B*tches" sei es zum Freestyle-Battle mit Mr. West gekommen. The Games Gangsta-Style habe ihm dabei nicht zum Sieg verholfen. Kanye sei damals überlegen gewesen – sowohl was die Punches als auch was den Support angeht.

"Also ja, ich und Ye, wir landen beim Freestylen außerhalb [der Party] … mein Sh*t war total Gangsta, aber Ye hatte die Punchlines und er hatte die Frauen. Also hat er mich in dieser Nacht geschlagen."

Zu Kanye hat The Game trotz dieser Niederlage bis heute einen guten Draht. Yeezy habe mehr für seine Karriere getan als Dr. Dre, ließ er vor ein paar Monaten sogar in einem Interview wissen. Zusammen mit dem Hochgelobten wurde dieses Jahr zudem der Track "Eazy" gedroppt, der wohl auf dem Album "Drillmatic" zu finden sein wird. Der Nachfolger von "Born 2 Rap" (2019) sollte eigentlich schon draußen sein – auch eine Release Party (mit Auftritt von Kanye West) fand bereits statt. Doch offenbar gibt es fortlaufend Hindernisse aus dem Weg zu räumen.

"Ich entschuldige mich für die Verzögerung, aber die Fans verstehen manchmal nicht, wie schwer es ist, hinter den Kulissen zu versuchen, Samples zu klären."

Das neue Release Date fällt nach aktuellem Stand auf den 12. August.

Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de