"Stay High": Ufo361 startet Vlog-Serie auf YouTube

Um die Fans auf sein neues Album "Stay High" einzustimmen, hat sich Ufo361 in seinem Rapstar-Alltag von der Kamera begleiten lassen. Das Ergebnis ist die erste Episode einer YouTube-Serie, die zukünftig wohl noch weitere Insides aus dem Entstehungsprozess offenlegen wird. Mehr als den Hinweis auf das Release-Jahr 2021 samt der Angabe einer Episodennummer gibt Ufo den Zuschauer*innen erst einmal nicht an die Hand.

Ufo361 liefert Einblicke hinter die Kulissen von "Stay High"

In dem knapp dreiminütigen Video sehen wir den Berliner in relativ gewöhnlichen Situationen: Ufo beim Zähneputzen, Ufo beim Autofahren, Ufo bei der Auswahl des Tages-Outfits. Nach einer kleinen Einführung in seine Sammlung von Designerhemden steht Letzteres ziemlich schnell fest. Ufo scheint zufrieden: "Mehr Drip geht nicht."

Auf der Fahrt zum Studio klärt er dann darüber auf, dass ihn das Sample seiner aktuellen Single "No Hugs" an den Track "Alpträume" von dem 2018 releasten "808" erinnert. Außerdem gibt der Berliner ein paar Making-of-Eindrücke vom Set seines letzten Videos preis.

Im Studio von The Cratez fadet die "Episode 01" mit einer kurzen Hörprobe eines Tracks namens "Wings" aus. Womöglich erwarten uns bis zum Drop des Albums noch einige weitere Folgen des Vlog-Formats, das über die gesamte Spieldauer hinweg englische Untertitel auffährt. "Stay High" zählt für uns zu den meisterwartetsten Releases des Jahres:

Die meisterwarteten Deutschrap-Alben 2021

In den nächsten gut elfeinhalb Monaten erwarten uns im Rap Game wieder einige große Alben, Hits, neue Künstler*innen und vieles mehr. Eine Prognose erscheint schwerer als je zuvor, nachdem Corona schon im vergangenen Jahr so manchen Acts einen Strich durch die Rechnung gemacht hat.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Ufo361 richtet Anlaufstelle für "kreative und engagierte Fans" ein

Ufo361 richtet Anlaufstelle für "kreative und engagierte Fans" ein

Von Michael Rubach am 26.07.2021 - 16:36

Unter dem Motto "Stay High Changed My Life" will Ufo361 seinen Fans die Möglichkeit eröffnen, sich mit ihren Talenten im Umfeld seines Labels Stay High einzubringen. Der Berliner Rapstar hat eine Anlaufstelle an den Start gebracht, die Kreativen helfen soll, in der Szene Fuß zu fassen.

SHCML: Ufo361 fördert Kreative

Ufo361 (jetzt auf Apple Music streamen) möchte mit "Stay High Changed My Life" allen Interessierten eine Chance geben, sich "Gehör zu verschaffen". Er wisse selbst, wie ernüchternd es sein kann, keine Gelegenheit zu bekommen, sein Können zu demonstrieren. Aus diesem Grund habe sich Ufo entschlossen, "eine Anlaufstelle für Kreative aus den Bereichen Musik, Mode und Visuals einzurichten."

Wer sich angesprochen fühlt, kann "eine ausführliche Mail mit aussagekräftigen Arbeitsproben oder Beispielen" an eine der entsprechenden Mail-Adresse schicken (siehe IG-Post). Dabei können auch umfangreichere Projekte vorgestellt werden. Nach einer Auswertungszeit wolle man außerdem ein Event auf die Beine stellen, bei welchem "der kreative Austausch im Vordergrund stehen" soll.

Ende Juni hatte Ufo angekündigt, eine solche Anlaufstelle für Kreativtalente auf den Weg zu bringen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)