Snoop Dogg enthüllt Gospel-Album "Bible of Love": Erstes Video online

Snoop Dogg macht sein Versprechen wahr und veröffentlicht demnächst ein Gospel-Album. Es heißt "Bible of Love" und wir können uns jetzt das erste Musikvideo daraus ansehen. Aber es gibt nicht nur die Visuals zu "Words Are Few" mit B Slade – die komplett in einer Kirche gedreht wurden – sondern auch noch vier weitere Song-Auskopplungen.

Da wäre zum Beispiel "Blessed & Highly Favored" mit The Clark Sisters oder "Saved" mit Faith Evans. Snoop Dogg arbeitet auf seiner neuen Platte mit vielen bekannten Gospel-Künstlern zusammen. Das Cover zu "Bible of Love" enthüllt Snoop Dogg ebenfalls. Außerdem wurde bekannt gegeben, dass das Album insgesamt auf stolze 32 Tracks kommt. Es erscheint am 16. März.

Snoop Dogg - Bible Of Love

Snoop Dogg veröffentlicht am 16. März wie angekündigt sein Gospel-Album "Bible of Love".

Snoop Dogg ft. The Clark Sisters – Blessed & Highly Favored (Remix)

Snoop Dogg ft. Rance Allen – Blessing Me Again

Snoop Dogg ft. Tye Tribbett – You

Snoop Dogg ft. Faith Evans & 3rd Generation – Saved

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Mega ! Das ist die alte Schule.Feier ich derbe

Ist schon krass soulful, mal schauen wie das bei 32 (respekt!) songs wird. Aber mal eine willkommene Abwechslung zu dem vielen plastik momentan. Echt mucke!!!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Als Deutscher XXXTENTACION & Kendrick Lamar gesignt: Nima Etminan im Interview #waslos

Als Deutscher XXXTENTACION & Kendrick Lamar gesignt: Nima Etminan im Interview #waslos

Von HHRedaktion am 24.10.2019 - 17:03

Seine Story ist einzigartig: Nima Etminan, heute Vizepräsident bei EMPIRE, war schon als Jugendlicher Mitgründer der Westcoast-Hiphop-Website und später hat sein Weg ihn in die USA gebracht. Dort arbeitete er als wichtiger Eckpfeiler von EMPIRE im letzten Jahrzehnt mit einigen der größten Rapstars wie Kendrick Lamar, XXXTENTACION, Tyga, Snoop Dogg und vielen weiteren zusammen.

Nima Etminan im Interview: Aus dem deutschen Kinderzimmer zum US-Imperium

Wieso diverse Artists sich gerade bei EMPIRE so wohlfühlen, was das Unternehmen anders macht als klassische Vertriebsfirmen und Labels, wie XXXTENTACIONs musikalische Hinterlassenschaften gehandlet werden und wie man es aus Hamburg in die Chefetage eines US-Imperiums schafft – Nima hat eine spannende Geschichte über seine unvergleichliche Hiphop-Biografie zu erzählen. Aria und Rooz haben ihn in San Francisco zu einem Interview getroffen, das man sich nicht entgehen lassen sollte.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!