[Bezahlte Promotion]

Rap-Recording: Disarstar & Sinch zeigen den Aufnahme-Prozess

Mit Rapper Disarstar und Produzent Sinch haben sich offensichtlich zwei Gleichgesinnte getroffen: Beide schätzen die Arbeit und Herangehensweise des jeweils anderen, was schon mal die halbe Miete ist. Wenn dann noch die Atmosphäre und Ausstattung stimmen, steht der reibungslosen Aufnahme nichts mehr im Wege.

Bei dem Aufnahme-Prozess lassen uns Disarstar und Sinch über ihre Schultern schauen. Wir wohnen beinahe dem gesamten Procedere bei: Den Vorbereitungen samt entsprechender Einstellungen, die Wahl der Waffen, das Einrappen in der Booth und das Doppeln. Wir dürfen auch in die Arbeit mit Cubase reinschauen.

Homerecording (Teil 10): Delay - Die Sache mit dem Echo

Mit dem Reverb-Effekt wirkt unser Vocal Mix schon mal um einiges natürlicher. Schließlich soll der Sound im Ohr unserer Hörerschaft ja möglichst real und ehrlich klingen. Nach dem gleichen Verfahren, das wir in Teil 9 für den Reverb-Effekt angewandt haben, schalten wir nun noch ein weiteres Plug-in hinzu: Es nennt sich Delay.

Producing

Alles zum Thema Producing bei Hiphop.de -

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Disarstar ft. ESO.ES – La Fin [Video]

Disarstar ft. ESO.ES – La Fin [Video]

Von Michael Rubach am 25.06.2021 - 14:20

Einige Monate nach Release seines Albums "Deutscher Oktober" veröffentlicht Disarstar (jetzt auf Apple Music streamen) ein Video zum finalen Track der Platte. Auf "La Fin" ist zudem ESO.ES als Feature-Gast dabei. Die Visuals von Tim Erdmann nehmen die Zuschauer*innen zurück in den Entstehungsprozess von "Deutscher Oktober". Der Beat stammt von HAVS.


DISARSTAR - LA FIN (feat. ESO.ES) [Official Video]

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)