RAF Camora & Bonez MC kündigen "Palmen aus Plastik 3" an!

 

Es hatte sich in den sozialen Medien und innerhalb der Szene schon abgezeichnet, doch jetzt ist es offiziell: RAF Camora und Bonez MC haben in der Nacht zum Freitag mit der Single "Ein letztes Mal" und einer ausverkauften Party im Berliner Club "Haubentaucher" ihr Album "Palmen aus Plastik 3" angekündigt.

"Wenn nicht jetzt, wann dann?"

RAF Camora und Bonez MC machen ihre Trilogie komplett!

Mehrere Gold- und Platinplatten, ausverkaufte Hallen, drei Diamant-Singles und etliche Awards später wollen RAF und Bonez dieser Zeit nun einen krönenden Abschluss setzen und haben "Palmen aus Plastik 3" (Universal) für den 9.September 2022 angekündigt. Der unverwechselbare Sound, der aus einer Mischung von Euro-Dance, Rap und Dancehall besteht, wird wohl auch auf "PAP3" an der Tagesordnung stehen.

Die Reise der beiden Jungs scheint dort zu enden, wo sie began.

In ihren Heimatstädten Hamburg und Wien ballern die vielleicht einflussreichsten Deutschrapper seit 2016 den Sound, der sie berühmt gemacht hat. Als im Sommer vor genau sechs Jahren der Überraschungshit "Palmen aus Plastik" herauskam, konnte keiner ahnen, welche Ausmaße der Erfolg mit sich bringen wird.

"Schlaganfall auf der Aftershow, doch ansonsten keine Probleme."

Die Erfolgsgeschichte von RAF Camora und Bonez ist einzigartig, denn "Palmen aus Plastik" sorgte bei den beiden nicht nur für den langerwarteten Durchbruch, sondern etablierte einen Sound, an dem sich viele Deutschrapper*innen in den nächsten Jahren bedienen sollten.

Die gleichnamige Single und der Hit "Ohne mein Team" wurden inzwischen mit dem Diamantstatus ausgezeichnet (mehr als 1.000.000 abgesetzte Einheiten), genau wie die Single "500PS" von "Palmen aus Plastik 2". Für den Song "Kokain" gab es eine Kollabo mit der Netflix Serie "Narcos" - im Video spielten Schauspieler der Serie mit und der Song fungiert außerdem als offizieller Soundtrack.

Wahrscheinlich wird sich auch das Ende der Trilogie in diese Erfolgsgeschichte einreihen.

Wer sich nochmal über die musikalischen Einflüsse der beiden Vorgänger belesen will, kann das im folgenden Artikel tun.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de