Pharrell Williams & Richard Mille droppen teure Luxus-Uhr

Pharrell Williams' Begeisterung für die Luxus-Uhren von Richard Mille hat den Rapper und Produzenten jetzt dazu motiviert, seine eigene Uhr auf den Markt zu bringen. Das RM-52-05-Modell soll Pharells Faszination für den Weltall verkörpern. 

Pharrell Williams veröffentlicht Luxus-Uhr "RM 52-05" mit Richard Mille

Die Uhr bildet einen Astronautenhelm ab. In dessen Visier spiegeln sich der Mars und die Erde. Die Gestaltung des Helms soll alleine schon 15 Stunden gedauert haben. Außerdem ist die Uhr mit 19 unterschiedlichen Juwelen verziert. Darunter weiße Diamanten und schwarze Saphire.

Natürlich generiert dieser kosmische Luxus-Drip dadurch auch einen sehr hohen Wert: 969.000 Dollar soll das Schmuckstück kosten. Außerdem sind die Uhren nur auf 30 Stück limitert. Der erwartete Resell-Preis wird noch mal einiges höher eingeschätzt. Weitere Informationen zur Kollaboration könnt ihr direkt bei Richard Mille nachlesen.

Pharrell ist nicht der einzige Künstler, der ein Faible für die teuren Uhren hat. Manche Rapper*innen widmeten Richard Mille sogar eigene Tracks. So releasten zum Beispiel Gunna, Drake oder Meek Mill Songs, die sich um die Luxus-Marke drehen. 

Aber auch deutsche Künstler*innen haben schon Lobeshymnen auf die Designer-Uhren geschrieben. Allen voran Ufo und Eno. Im Januar flexte Farid Bang mit einer funkelnden Richard Mille an seinem Handgelenk, die über 100.000 Euro wert ist. Der Instagram-Post zu seiner RM-032 ist die Grundlage für das Cover zur Single "#niemalsanttäuschen". Farid ist übrigens Rolex-Verweigerer aus Prinzip. 

Alle Fotos von Richard Mille.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Shirin David geht Gold & gibt Release Date von "Supersize" bekannt

Shirin David geht Gold & gibt Release Date von "Supersize" bekannt

Von Michael Rubach am 14.06.2019 - 15:58

Das Debütalbum von Shirin David wird "Supersize" heißen. Das lässt sich der Instagram-Bio der Künstlerin entnehmen. Auch ein Veröffentlichungsdatum für die Platte steht fest. Zudem kann sich Shirin über die erste Goldene Platte in ihrer noch jungen Musikkarriere freuen.

Shirin Davids Album "Supersize" erscheint im September

Wir haben schon einige Kostproben aus Shirin Davids Album hören dürfen. Bisher releaste die ehemalige Vollblut-YouTuberin die Tracks "Orbit", "Gib ihm", "ICE" sowie "Fliegst du mit" und zeigte dabei einen großen Facettenreichtum. Das gesamte Album "Supersize" soll nun am 20. September erscheinen.

Ein Cover präsentiert uns Shirin noch nicht, aber weist auf Instagram darauf hin, dass sie ein Video mit einem bisher unbekannten Feature-Gast abgedreht habe.

Shirin David geht mit "Gib ihm" Gold

Wie in einer aktuellen Geschichte im Spiegel zu lesen ist, rentiert sich Shirin Davids Hustle. Ihre Single "Gib ihm", die gegenwärtig bei über 40 Millionen Spotify-Streams und ähnlichen vielen YouTube-Views steht, wurde mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Im Spiegel ist zudem ein kleiner Ausblick auf "Supersize" vermerkt:

"Auf ihrem Debütalbum [...] soll es noch mehr Rap geben, dazu aber auch Balladen, Neunziger-R&B - sogar Jazz."

Ab dem 20. September kann sich dann jeder selbst davon ein Bild machen, wie sich diese Stilrichtungen auf Albumlänge zusammenfügen.

Shirin David - Gib ihm [Video]

Nachdem Shirin David mit "Orbit" ihre ersten Schritte im Rapkosmos gewagt hat, liefert sie nun ihr erstes Solomusikvideo überhaupt. Die neue Single "Gib ihm" ist deutlich offensiver - damit ist nicht nur die Style des Videos gemeint, in dem die Musikerin ihren Körper nur allzu gerne in Szene setzt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)

Register Now!