Kanye produziert die Alben von allen G.O.O.D. Music Artists - und Kid Cudi
 

 

Seit Monaten brodelt die Gerüchteküche um neue Projekte von Kanye gewaltig. Die Spanne reicht von vermeintlich unbeabsichtigten Yeezy 2-Song-Leaks bis hin zu geheimen Albumplänen in Zusammenarbeit mit Kid Cudi.

Label-Kollege CyHi The Prynce bestärkt nun die Spekulationen. In der neuen Grass Routes Podcast-Episode verrät er, dass Kanye an der Albumproduktion jedes G.O.O.D. Music Label-Künstlers beteiligt sein soll. Darunter Big Sean, den er teilweise unterstützt sowie Kid Cudi und Pusha T, deren Alben komplett von Ye produziert werden. 

"He's doing it for every artist on the label. Sean's got one that will be executive produced by him. Pusha's next album is strictly produced by him. [...] Kid Cudi’s, strictly [produced by Kanye]."

Als wäre das nicht genug, verkündet CyHi weitere überraschende Neuigkeiten. Er wird in den nächsten 18 Monaten drei bis vier Alben veröffentlichen. Die Produktion von mindestens einem davon plant er in Yes Hände zu geben.

"I'm gonna give you guys three to four more albums in the next 18 months. I got a project I'm doing with Ye that's all produced by him."

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Pläne werden immer konkreter. Laut CyHi baut Kanye zehn Beats pro Tag. 

"He does, like, ten beats a day..." 

Ganz schön viel Arbeit! Umso größer ist die Freude über die neuen Ankündigungen bei den Fans. Denn wenn es nach ihnen geht, ist seit The Life Of Pablo schon zu viel Zeit vergangen. Das Album erschien vor über anderthalb Jahren. 

Das Interview gibt es in voller Länge hier zu sehen:

Cyhi The Prynce on Kanye West producing all G.O.O.D Music albums, Jay Z sample + more

On today's Grass Routes Podcast, CyHi the Prynce talks with @killabh and @erinasimon about Jay Z clearing Reasonable Doubt sample for No Dope on Sundays (32:30), how people view his relationship with Kanye (15:40), how Atlanta artists aren't even the richest artists in the industry (21:35) and how Kanye is producing albums for all of G.O.O.D.

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de