Krime: Das ist das neue Signing von 385ideal

Schon seit geraumer Zeit war bekannt, dass 385ideal Zuwachs bekommt. Nachdem viele Fans in Kommentaren schon auf den 17-jährigen Krime spekulierten, folgte mit dem Track "Gib mir mehr davon" nun die offizielle Bestätigung.

Über Hanybal zu 385ideal

Das Portal Fudder der Badischen Zeitung hat Krime bereits 2018 durch die Hood begleitet und den Werdegang des Newcomers aufgezeigt. Ein Kumpel von Krime schickte Hanybal der Geschichte nach einen Track via Instagram. Dann ging es recht schnell.

Hany feiert Krime und so landen nach und nach mehrere Tracks des jungen Rappers auf der Newcomer-Plattform von 385ideal ("VdSidC"). Auf dem YouTube-Kanal stehen die Tracks "Von der Straße in die Charts", "Vom Lehrling bis zum Meister" und "Alles läuft nach Plan". Ein Plan ist nun tatsächlich aufgegangen. 385ideal heißt Krime 2019 in der Familie willkommen:


Foto:

Screenshot: Kommentarbereich YouTube - https://youtu.be/xgZ5JhyVxtU

Krime: Wie ein junger Olexesh

Krime ist in Freiburg geboren, aber zum Teil in Polen aufgewachsen. Wie er rappt, erinnert ein wenig an Olexesh. Was kein schlechtes Merkmal ist, da Olexesh sämtliche Styles bedienen kann. Die Energie, mit der Krime auf "Gib mir mehr davon" über den Beat brettert, ist ein Versprechen an die Zukunft.

Der Tracktitel "Von der Strasse in die Charts" könnte in absehbarer Zeit bereits der Wirklichkeit entsprechen. Schließlich hat sich Krime einem Label angeschlossen, das mit Olexesh und Nimo aus starken Talenten erfolgreiche Rapstars mit Universal-Deals und Platin-Platten geformt hat. Die fast schon legendäre Qualitätskontrolle beim Label von Celo und Abdi dürfte auf dem Weg an die Spitze ebenso hilfreich sein.

Vor dem neuen 385i-Signing: Was das Label mit Olexesh & Nimo so besonders macht - Hiphop.de Awards

385idéal scheint immer mehr zu sein als eine Plattform für zwei der erfolgreichsten Rapper der Szene. Nimo, Olexesh, Celo, Abdi, Syn und Co wirken mehr wie eine Familie - eine, die extrem gut zusammenarbeitet. Bei den diesjährigen Hiphop.de Awards wurde das Team als bestes Label ausgezeichnet.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Azad, Kalim, Olexesh, Azet, reezy & mehr im Deutschrap-Update

Azad, Kalim, Olexesh, Azet, reezy & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 18.09.2020 - 11:45

So viele Alben an einem Freitag, dass man schnell den Überblick verlieren kann. Zum Glück liefern wir mit dem Deutschrap-Update einen Überblick, was diese Woche neu gekommen ist.

Auf unserem Playlist-Cover sind diese Woche Produzent Endzone und die 65Goonz. Ersterer hat heute sein Album "2020" veröffentlicht und versammelt da einige der heißesten Namen, die der Untergrund aktuell zu bieten hat.

Alben: Capital Bra, reezy, Azet & Albi

Capital Bra bringt sein neustes Werk "CB7" an den Start. Mit dabei: Das Who-Is-Who der deutschen Musiklandschaft. Auf "Früher pleite heute Benz" vereint der Bratan Nimo und Summer Cem. Berlin lebt definitiv!

reezy veröffentlicht "Weisswein & Heartbreaks". Zusammen mit seinem Labelsigning TRIM haut er den absoluten Ohrwurm "Wo Du?" raus. Was er über sein neues Werk zu sagen hat, könnt ihr euch hier anschauen:

Mit "Fast Life 2" bringen Azet und sein Bruder Albi entweder die Fortsetzung zu einer mittlerweile zum Klassiker gewordenen EP von Azet aus dem Jahr 2016 oder seinem gleichnamigen Debütalbum aus 2018. Wie dem auch sei, das Kollaboalbum hat es auf jeden Fall in sich. In der Playlist sind die beiden mit dem Track "Fast Life 2".

Singles: Azad, Kalim & Olexesh

Der frisch tätowierte Olexesh haut mit "Kriminal" ein komplettes Brett raus. Melodische Hook und harte Verses, eben genau, was die Oldschool-Fans sich wünschen. Das zugehörige Video von 100kfilmss ist ein echter Film und ebenfalls absolut sehenswert.

Nächste Woche ist es endlich so weit: Azad bringt sein neues Album "GOAT" raus. Die Wartezeit verkürzt der Krankfurter mit seiner neuen Single "My Eyes". Das Intro kommt von Sylvester Stallone in der ikonischen Rolle des Boxers Rocky Balboa.

Auch am nächsten Freitag releast Kalim seinen frisch angekündigten Longplayer "MVP". Als letzte Single veröffentlicht der Hamburger diese Woche mit "Baby" einen Song, den manch einer vielleicht schon mal gehört hat. Der Track lief als kurzes Snippet am Anfang des Videos zur ersten Single "Skrr".

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Nizi19, Lucio101, Kool Savas, Sido, Kalazh44, Money Boy, Kilomatik und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!