Kollaboalbum geplant? Drake & Kanye West kündigen gemeinsames Projekt an

 

Wenn das nicht mal die Ankündigung des Jahres darstellt! Während Xatar und Haftbefehl hierzulande als neues Duo für einen wahren Hype sorgen, vereinen sich jetzt auch in den USA zwei Hochkaräter.

Bei einer Performance in Toronto überraschte gestern Kanye West die Fans, die eigentlich nur mit einem Auftritt von Drake gerechnet hatten.

Kanyes Erscheinen schien dabei wohl nicht Zufall zu sein. Immerhin stellte er umgehend dem Publikum die Frage, ob es bereit sei für 'das' Album und betonte dabei, dass er nicht von The Life Of Pablo oder Views spreche.

Kurz darauf formulierte Drake selbst die Frage genauer und verriet damit, dass er und Kanye tatsächlich an einem gemeinsamen Album arbeiten sollen.

Damit wäre ein Über-Album wohl garantiert. Hier kannst du dir das ganze Spektakel anschauen:

G.O.O.D. Music Facts on Twitter

Kanye West & Drake announce a collaboration album onstage at OVO Fest tonightpic.twitter.com/WfYfSYmPti

Bereits vor kurzer Zeit hatten wir über eine mögliche Zusammenarbeit der beiden berichtet. Unseren Artikel dazu findest du hier:

Drake konkret: Kollaboalbum mit Kanye West geplant

Views ist draußen. Im Voraus sprach Drake in einem seltenen Interview mit Apple Music s Zane Lowe über die Produktionsphase und alles weitere. Unter anderem diskutierten die beiden über das bereits bekannte Vorhaben, ein gemeinsames Projekt mit Kanye West auf die Beine zu stellen. Drizzy wird konkret: "Wir hatten Pläne.

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de