Kid Cudi hat eine eigene Modelinie in Planung

Nachdem Kid Cudi kürzlich den Release seines Albums "Man On The Moon 3" feiern durfte, beschert er seinen Fans direkt die nächste gute Nachricht. Der Rapper plant im kommenden Sommer, seine eigene Klamottenlinie rauszubringen. Das kündigte er auf Twitter an. Dabei fokussiert er sich nicht auf klassische Merch-Produkte, sondern will an einem ganz besonderen Kleidungsstück feilen. Sein Ziel ist es nämlich, die perfekte Jeans zu erschaffen.

Kid Cudi designt seine eigene Jeans

('Ich starte endlich meine Klamottenkollektion. Es ist längst überfällig und schon lange ein Traum von mir. Mehr Irrsinn, wahre Vision und freshness kommen bald.')

('Stellt euch die perfekte Jeans vor. Endlich.')

Seine Ankündigung wurde mit viel Vorfreude seitens der Fans begrüßt. Immerhin ist der Rapper kein fremder in der Modeindustrie. Er hat in den letzten Jahren mit Streetwear-Marken wie A Bathing Ape oder CPFM zusammengearbeitet und in seinen Outfits stets ein Auge für Mode bewiesen.

Einige Twitter-User meinten außerdem, dass Kid Cudi die Skinny Jeans in den 2010er-Jahren beliebt gemacht hätte. Ob der Rapper, der 2009 seinen internationalen Durchbruch im Mainstream hatte, tatsächlich für den wohl größten Trend des letzten Jahrzehnts verantwortlich ist, ist fragwürdig. Er würde dem aber definitiv zustimmen:

Außerdem spricht der 36-Jährige über seine positiven Veränderungen seit 2016. Er erklärt, wie er die letzten Jahre an seinen psychischen Problemen gearbeitet habe und nun glücklicher denn je sei.

Vor einigen Wochen sprach der Rapper in einem Interview mit Zane Lowe darüber, wie ihm Eminem, Travis Scott und viele andere bei diesem Aufstieg halfen:

Eminem & Travis Scott: Wie die Szene Kid Cudi zu "Man On The Moon 3" verhalf

Nach zehn Jahren Pause hat Kid Cudi heute den dritten und letzten Teil seiner "Man On The Moon"-Reihe releast und macht gehörig Welle in der US-Hiphop-Szene. Die ersten beiden Projekte der Trilogie gelten als absolute Klassiker und als extrem einflussreich.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Rapper designt "längsten Sneaker der Welt"

Rapper designt "längsten Sneaker der Welt"

Von Renée Diehl am 04.03.2021 - 14:43

Der estnische Rapper TOMM¥ €A$H, durchaus bekannt für seine weirden Styles, hat eine Kollabo mit Adidas an Land gezogen. Als erstes gemeinsames Design haut er direkt den „längsten Sneaker der Welt“ raus. Die Kampagnenbilder, die der Rapper auf seinem Instagram-Account mit rund 850.000 Follower*innen postet, machen durch zahlreiche Reaktionen im World Wide Web, schnell auf sich aufmerksam.

TOMM¥ €A$Hs Vision vom Clownsschuh

Dass aus seiner ersten Idee wirklich ein Sneakerdesign werden würde, hat sich TOMM¥ €A$H im Vorfeld wohl selbst nicht träumen lassen – stieß er bei Adidas doch zunächst auf Verständnislosigkeit über seinen Wunsch, den „längsten Sneaker der Welt“ zu entwerfen. Auf Instagram schreibt er:

„Als ich zu Adidas gesagt habe, dass ich den längsten Schuh der Welt designen will, reagierten sie nur mit ‚Was zur Hölle, Tommy?‘. Aber fünf Monate später sind wir hier.“

“When I said to Adidas that I want to make th longest shoe in the world as our collab they were like WTF, Tommy. But five months later here we are.”

Das Ergebnis der Kollaboration, ist eine extrem in die länge gezogene Version des klassischen Superstars. Einer der Schuhe kommt in Weiß, der andere in Schwarz daher. Das Paar verfügt über den, für den Superstar typischen, „Shell Toe“ und die obligatorischen drei Streifen stellvertretend für die Brand. TOMM¥ €A$Hs Autogramm ist als Detail in die Ferse des Modells eingraviert, während die Einlagen mit einem Yin-Yang-Design auf das Schwarz-Weiß-Farbschema des Schuhs verweisen. Das Obermaterial ist Echtleder, die Sohle besteht aus jeweils weiß oder schwarz gefärbtem Gummi.

Extrem limitierte Adidas Superstar Version

Ganz ernst gemeint scheint das Modell allerdings doch nicht zu sein: Die extralange Version des Superstar-Sneakers wurde nur als Einzelstück für den selbsternannten Post Soviet Rapper und die Kampagne angefertigt. Den langen Sneaker gibt es also gar nicht – Plätze um die normal lange Version zu kaufen, werden aber aktuell verlost.

Wie Adidas letztes Jahr das 50-jährige Jubiläum des Superstars gefeiert hat, kannst du hier nachlesen:

50 Jahre Superstar: Wie Adidas einen Klassiker feiert

Der Superstar von Adidas wird 2020 tatsächlich schon 50 Jahre alt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!