Loredana entschuldigt sich bei Katja Krasavice nach vermeintlichem Angriff

Loredana war kürzlich bei ProSieben-"Red" zu Gast und hat dort unter anderem über ihre große Spende, Hate, das Muttersein und Freizügigkeit gesprochen. Im Abschnitt zu Letzterem erklärte die Rapperin, selbst kein Fan von Freizügigkeit zu sein. Sie wolle mit ihrer Musik überzeugen, nicht mit ihrem Aussehen. Begleitend dazu wurden in dem Beitrag Bilder von Shirin David und Katja Krasavice eingeblendet. Daraufhin hat sich Katja auf Instagram dazu geäußert. 

"Wir sind alle Menschen": Katja Krasavice über Loredanas ProSieben-Interview

In ihrer Instagram-Story postete Katja gestern Abend eine kurze Stellungnahme:

"Egal ob angezogen, halb nackt, komplett nackt, hetero, schwul, Bi, [t]ranssexuell, schwarz, weiß. Wir sind alle Menschen und haben [dasselbe] [R]echt! Und dazu werde ich morgen was sagen!"

Im Verlauf des heutigen Tages postete sie einen Ausschnitt aus ihrem "Basement Café"-Gespräch mit Elif, in dem sie erklärt, wie schade sie es fände, dass Menschen aufgrund von ihren individuellen Merkmalen ausgegrenzt werden. 

Damit bezieht sie sich auf Loredanas Meinung zu Nacktheit im Rap-Game. Diese erklärt im Interview mit "Red", dass sie es sehr schlimm fände, Musik mit Freizügigkeit zu verkaufen. 

"Ich find's einfach komisch. So vor der Kamera Musik zu verkaufen mit deiner Nacktheit. Ich find das sehr schlimm. Ich will Musik verkaufen, weil sie gut ist, verdammt noch mal. Das war mein Ziel, dass ich mit meiner Musik ankomme und nicht mit meinem Aussehen. Weil ich find das gehört sich nicht und das animiert Kinder. [...] Du kannst anders auffallen. Und ich habs bewiesen, dass man anders auffallen kann."

Dass weder Katja noch Shirin mit ihrer Aussage in der Sendung gemeint waren, erklärte Loredana als Antwort auf Katjas Story. Sie habe niemanden persönlich angreifen wollen. Sie sei sich bewusst, dass ihre Meinung nicht die Richtige sein müsse und sie wolle andere Frauen damit nicht diskriminieren. Sie fände ihre Ansicht auf die Dinge in Ordnung. Es sei schließlich ihre Meinung.


Foto:

Loredana, Instagram

Den ganzen Beitrag kann man sich hier anschauen. Wie sich Loredanas Beziehung zu Petra Z. inzwischen entwickelt hat und wie sie zu den Betrugsvorwürfen steht, erfahrt ihr hier:

Loredana spricht über Petra Z. & die Betrugsvorwürfe

Loredana hat sich bisher zu den Betrugsvorwürfen rund um ein Schweizer Ehepaar sehr bedeckt gehalten. Es wurde lediglich bekannt, dass die Staatsanwaltschaft das Verfahren gegen die Rapperin eingestellt hat. Zwischen der Seite von Loredana und dem vermeintlichen Opfer Petra Z. soll eine außergerichtliche Einigung erzielt worden sein.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Katja Krasavice – P*ssy Power [Video]

Katja Krasavice – P*ssy Power [Video]

Von Till Hesterbrink am 17.09.2021 - 15:17

Katja Krasavice (jetzt auf Apple Music streamen) droppt die titelgebende Single zu ihrem nächsten Jahr im Februar erscheinenden Album "P*ssy Power". Wie gewohnt nimmt die 25-Jährige kein Blatt vor den Mund und sagt, was sie will und denkt.

Produziert wurde der Track von Aside.


KATJA KRASAVICE - PUSSY POWER (Official Music Video)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!