Juju kündigt ihr erstes Soloalbum nach SXTN an

Juju hat soeben ein Soloalbum angekündigt. Vor Kurzem wurde erst deutlich, dass sich SXTN offenbar getrennt haben.

Juju kündigt ihr Album für Mitte nächstes Jahr an

Es gibt zwar noch keinen Titel und kein Albumcover, aber dafür schon ein überraschend genaues Datum für die Veröffentlichung.

Juju verrät via Instagram, dass ihr Soloalbum am 31. Mai 2019 erscheinen soll.

SXTN getrennt: Juju & Nura machen jeweils "ihr eigenes Ding"

Juju und Nura aka SXTN gehen getrennte Wege...

Juju nimmt ihr Album gerade schon auf

Die Songs sind offenbar zum Großteil bereits fertig, beziehungsweise zumindest fertig geschrieben.

Die Ex-SXTN-Rapperin erklärt, sie stecke mitten im Aufnahmeprozess. Zusätzlich gibt sie das Versprechen, es werde "krass":

"INFORMATION: Mein Album kommt am 31.05.2019!!! Bin grade dabei, alle Songs aufzunehmen! Es wird sehr sehr krass, also seid gespannt!"

Leudeeeeee INFORMATION: Mein Album kommt am 31.05.2019!!! Bin grad dabei alle Songs aufzunehmen! Es wird sehr, sehr krass also seid gespannt! Küsse euch!

24.2k Likes, 327 Comments - Juju (@jujuvierundvierzig) on Instagram: "Leudeeeeee INFORMATION: Mein Album kommt am 31.05.2019!!! Bin grad dabei alle Songs..."

Juju - Winter in Berlin [Audio]

SXTN heißt zwar das beste Team, aber das bedeutet nicht, dass es verboten ist, auch alleine an Tracks zu arbeiten. Juju bringt mit "Winter in Berlin" nun einen eher ruhigeren Song, der die kalte Jahreszeit in Berlin aufgreift. Mit viel Autotune beschreibt die Rapperin ihre Sicht auf das raue Großstadtklima, wenn die Temperaturanzeige in Richtung Gefrierpunkt wandert.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Juju & Loredana gewinnen MTV Europe Music Award

Juju & Loredana gewinnen MTV Europe Music Award

Von Robin Schmidt am 03.11.2019 - 13:28

Heute Abend finden die MTV Europe Music Awards in Sevilla statt. Während der Großteil der Preise erst bei der Verleihung vergeben wird, stehen die besten nationalen Acts bereits fest: Juju holt sich den Sieg in der Kategorie "Best German Act". Loredana darf sich über die Auszeichnung als "Best Swiss Act" freuen. 

Juju & Loredena bekommen einen MTV Europe Music Award verliehen 

Die meisten Nominierten werden erst im Laufe des Abends erfahren, ob sie eine Trophäe mit nach Hause nehmen können. Anders sieht es dagegen bei Juju und Loredana aus. Beide haben sich bereits in ihrem nationalen Voting durchgesetzt: Juju hat den Award als "Best German Act" gewonnen, Loredana als "Best Swiss Act". Die Fans konnten in diesen Kategorien jeweils für ihren Lieblingsact abstimmen. 

Dabei hatten sowohl Juju als auch Loredana starke Konkurrenz in ihren Ländern. In Deutschland standen mit Luciano und Casper & Marteria zwei weitere deutschsprachige Rap-Acts zur Wahl. Komplettiert wurde die Liste von Rammstein und AnnenMayKantereit. Zumindest der Sänger von AnnenMayKantereit, Henning May, dürfte sich auch für Juju freuen: Sein Support auf dem Song "Vermissen" trug auch ein kleines Stück zum Erfolg von Juju bei. In der Schweiz gehörte mit Monet192 ein weiterer Rap-Act zu den Nominierten. Zudem konnten sich die Fans auch noch zwischen Faber, Stefanie Heinzmann und Ilira entscheiden. Das Rennen machte am Ende jedoch Loredana. 

Sowohl Juju als auch Loredana posteten bereits ein gemeinsames Bild mit dem Award auf ihren Instagram-Profilen. Juju schrieb dazu:

"Wir haben beide gewonnen!!! FRAUENRAP ÜBERNIMMT!!! Danke an euch alle von Herzen! 

Samy Deluxe, Bushido & Sido gewannen bereits einen MTV EMA

In der Historie der MTV Europe Music Awards konnten bereits einige Rapper den Preis "Best German Act" mit nach Hause nehmen: 2001 gewann Samy Deluxe, 2006 holte sich Bushido die Trophäe, 2008 waren Fettes Brot an der Reihe und 2010 durfte sich Sido über die Auszeichnung freuen. 2019 gewinnt mit Juju erstmals in Deutschland eine Rapperin den Award, und in der Schweiz tut es ihr Loredana gleich. Herzlichen Glückwunsch von unserer Seite an beide.  


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)