"Homecoming": Beyoncé veröffentlicht Live-Album zur Netflix-Doku
Polo G

Beyoncé lässt sich nicht lumpen. Passend zu ihr frisch erschienenen Netflix-Doku "Homecoming" hat Queen B das ganze Spektakel noch ohne größere Ankündigung als Live-Album veröffentlicht.

BEYONCÉ on Twitter

HOMECOMING out now. https://t.co/sa6OKEBvkb

Beyoncé: Doppeltes "Homecoming" mit Doku und Live-Album

Erst kürzlich wurde die Dokumentation über Beyoncés legendäre Coachella-Performance 2018 angekündigt. Der Auftritt sorgte weit über das Festivalgelände hinaus für Furore. Mit Ehemann Jay-Z, den Girls von Destiny's Child und hunderten Tänzern wurde die Black Culture Amerikas gefeiert.

Die Doku enthält zudem Einblicke hinter die Kulissen und zeigt den Familienmensch Beyoncé mit ihren Kindern Blue Ivy, Rumi und Sir. Das überraschend ebenfalls veröffentlichte Live-Album kommt auf stolze 40 Anspielstationen. Von "Crazy in Love" über "Formation" bis "Single Ladies" sind alle großen Hits der Pop-Ikone darauf vertreten. Hier kannst du das Album hören:

HOMECOMING: THE LIVE ALBUM

HOMECOMING: THE LIVE ALBUM, an album by Beyoncé on Spotify

Genre

Groove Attack by Hiphop.de