Hiphop-Charts: SpongeBozz Spitze, US-Rapper in Top 5 und Frankreich feiert Premiere

 

Surprise, Surprise! Der Spitzenreiter der deutschen Albumcharts hat es doch tatsächlich auch auf Platz 1 der Hiphop-Charts geschafft. Direkt dahinter pflanzt sich der derbe Denyo. Die Top 3 werden durch Farid Bang und sein Asphalt Massaka 3 in der zweiten Woche komplettiert.

Bester US-Rapper ist Yelawolf mit seinem neuen Album Lovestory auf Platz 4. Neben den Wiedereinsteigern Drake und Bushido ist der Franzose Booba auf Platz 20 ein interessantes Gesicht in den Charts.

Seit der Einführung der Hiphop-Charts von GfK Entertainment ist er damit der erste Rapper aus unserem Nachbarland im Südwesten, der eine Top-20-Platzierung erreicht. Sein Album D.U.C. ging dort auf Platz 1 der Albumcharts. Hier eine Kostprobe!

Offizielle Deutsche HipHop-Charts: Spongebozz saugt sich auf #1 fest +++ Denyo krallt sich "Derbe" die #2 +++ YelaWolf...

Posted by GfK Entertainment on Dienstag, 28. April 2015