gfk_logo_800_2015.jpg

Zugegeben, wir hielten die Pressemitteilung der Gfk, die uns gestern ereilte, zunächst für einen Aprilscherz. Wie sich nun herausstellte, ist sie das nicht. GfK Entertainment veröffentlicht ab sofort wöchentlich die deutschen Hiphop-Charts.

Mit den Worten "Was lange währt, wird endlich gut" führt man in der Mail in die Erklärung ein, wie die Charts ermittelt werden. Gezählt werden, wie bei den Album-Charts, die physischen und digitalen Verkaufszahlen zwischen Freitag und dem jeweils darauffolgenden Donnerstag. 

Dr. Mathias Giloth, Geschäftsführer der Gfk Entertainment erklärt, man freue sich auf einen regen Austausch unter Musikfans, Künstlern und Branchenschaffenden. Die aktuelle Top 20 schickte man uns gleich mit:

gfk_charts_kw13_pressemitteilung_2015.jpg
gfk_charts_kw13_pressemitteilung_2015.jpg

Kommentare

was heißt VM ?

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Die Trendcharts sind da: Fler, Farid Bang, PA Sports & Kianush, Azet, Play 69 und mehr

Die Trendcharts sind da: Fler, Farid Bang, PA Sports & Kianush, Azet, Play 69 und mehr

Von Jonas Lindemann am 17.01.2018 - 17:54

Nachdem es über die Feiertage aufgrund weniger Veröffentlichungen etwas ruhiger geworden war, sind in dieser Woche zahlreiche Deutschrap-Neueinsteiger dabei. Die heute veröffentlichten Midweek-Charts geben eine erste Richtung vor, wo es am Freitag in den endgültigen Charts hingeht.

In Sachen Alben peilen PA Sports und Kianush die beste Platzierung an. "Desperadoz 2" steht in den Trends auf dem vierten Rang. Wenige Plätze dahinter folgt Play69 mit seinem Debütalbum "Babylon" (#8). Außerdem ist Haiytis "Montenegro Zero" auf dem 19. Platz.

Auch in den Single-Midweek-Charts ist einiges los. Der beste Deutschrap-Neueinstieg könnte Azet mit "9 Milly" gelingen (#10). Kurz darauf folgt auf der #12 "AMG" von Fler und Farid Bang. RINs "Data Love" steht zurzeit auf Platz 22. Zudem sind Veysel und Mozik mit "Ti Amo" (#92) und 18 Karat mit "Hustla" (#98) in den Trends.

Hier geht's zu den kompletten Übersichten sowie unserer brandneuen #waslos-Folge mit PA und Kianush:

Midweek Album Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Album Top 100 mit Musikvideos und mehr

Midweek Single Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Single Top 100 mit Musikvideos und mehr

Kianush & PA Sports: "Desperadoz 2", Bitcoin, Flat-Earth- & Illuminaten-Talk (Interview) #waslos

Die (Musik-)Welt verändert sich und PA Sports und Kianush stecken mittendrin: Bitcoins und andere Kryptowährungen deuten auf...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)