Haftbefehl bringt NFT-Kollektion raus

 

Haftbefehl und das NFT-Musik-Startup twelve x twelve arbeiten zusammen. Gemeinsam soll eine ganze Kollektion von NFTs (non-fungible Tokens) auf den Markt gebracht werden. Der erste Drop steht in ein paar Wochen bevor.

Haftbefehl kommt mit NFT-Kampagne

Haftis NFT-Kampagne soll zunächst über fünf Drops hinweg erfolgen. Auf der Seite von twelve x twelve heißt es dazu:

"Im Rahmen der '069 – Leben, Life, Hayat' NFT Kampagne droppt Haftbefehl unterschiedliche NFTs, die dir als Fan Zugang zu exklusiven Hafti Inhalten, Secret Airdrops und vielseitigen Community Funktionen verschaffen."

Was heißt das konkret? Mit dem ersten Drop am 13. April 2022 soll es beispielsweise einen Zugang zum Haftbefehl-Discord-Channel sowie exklusiven Merchandise-Artikeln geben. Zwei Wochen später steht ein VIP-Zugang zu einem Metaverse-Konzert von Baba Haft auf dem Plan.

Haftbefehls "1999"-Reihe soll zudem als Comic erscheinen. Hierbei ist der Künstler Carlos Garcia aka Calentura für die Umsetzung zuständig. Haftbefehl (jetzt auf Apple Music streamen) erklärt in einer Pressemitteilung: “Mit den NFTs entstehen neue Möglichkeiten, seinen Lieblingskünstler nicht nur wie gewöhnlich zu hören und die CDs zu kaufen, sondern auch ein Teil der Musik zu sein."

Bushido hatte zuletzt ebenfalls eine NFT-Kollektion in Aussicht gestellt.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de