Haben Kool Savas & Takt32 ein Kollaboalbum angekündigt?

 

Was haben Kool Savas und Takt32 da vor? Kommt tatsächlich ein gemeinsames Kollabo-Projekt mit dem Titel "Moai" auf uns zu oder wird hier einfach ein Aprilscherz nicht aufgelöst? Fans und andere Rapper*innen rätseln.

Realtalk oder Joke? Kool Savas & Takt32 kündigen "Moai" an

Der Zeitpunkt der Bekanntgabe sorgt auf Social Media für Zweifel. Ausgerechnet am 1. April brachte Takt32 die Info via Instagram in Umlauf. Dabei postete er einen WhatsApp-Verlauf mit Kool Savas (jetzt auf Apple Music streamen). Nach einer angeblichen Session auf dem Klo gab der King of Rap das Go für die Ankündigung. Auch ein Cover-Vorschlag und der Projektname "Moai" sind Teil des Chats. Inzwischen ist der Austausch ebenso bei Savas im Instagram-Feed zu sehen.

In den Kommentaren wechseln sich Zweifel und Vorfreude ab. Mittendrin die Deutschrapprominenz: Casper, Vega, Jumpa oder auch Azad heizen die Gerüchteküche beispielsweise mit allerlei Emojis an.

badmómzjay bereitet ihren Mentor beim kommenden Red Bull Soundclash hingegen auf die Reaktionen vor, insofern es sich um einen Gag handeln sollte: "Wenn ihr am Ende Joke sagt, reingeschissen". Statt mit einer klaren Antwort kommt Savas mit einer Gegenfrage: "Meinste ja?"

Bosca erkundigt sich bei Takt32, wie seriös das Projekt "Moai" denn so ist: "Ernsthaft?" Der Berliner Kollege spendiert ihm nicht mehr als ein achselzuckendes und ein lachendes Emoji. Offenbar soll man aus der Sache vorerst nicht ganz schlau werden.

2017 wurde bekanntgegeben, dass Takt32 die freigewordene Position als Backup von Kool Savas übernimmt. Beide Künstler kennen sich gut, sind live eingespielt, es gibt unwahrscheinlichere Konstellationen für ein Kollaboprojekt. Das letzte größere Release von Kool Savas ist knapp ein Jahr her. Mitte Februar 2021 droppte "Aghori". Takt releaste kürzlich erst ein neues Album. Vor wenigen Wochen brachte er "Sozialer Abwärtsvergleich" raus.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de