Badmómzjay vs. Bozza: Der Red Bull SoundClash 2022

 

Nach mehreren Jahren Pandemie-Pause ist der Red Bull SoundClash wieder zurück. Keine Studio Edition, keine Aufnahme. Live aus der Westfalenhalle in Dortmund. Und das in absoluter Top-Besetzung.

Bozza vs. Badmómzjay im Red Bull Soundclash 2022

Nachdem es bereits im vergangenen Jahr ein Aufeinandertreffen der beiden gab, gehen Bozza und Badmómzjay nun in die zweite Runde. Dabei sind sie dieses Mal allerdings nicht alleine, sondern bekommen jeweils Coaching von echten Legenden.

Im Team Bozza (jetzt auf Apple Music streamen), aka Team Blau, steht natürlich Sido an der Seite des "Elbe"-Rappers und unterstützt mit seiner Soundclash-Erfahrung. Im Team Badmómzjay gibt es die zwar nicht, aber trotzdem weiß die 19-Jährige ebenfalls eine echte Legende an ihrer Seite — denn mit Kool Savas bildet sie daas Team Rot.

Bereits vor dem Event sind die beiden mit ihren jeweiligen Coaches ins Training gegangen und haben sich gebührend vorbereitet. Jetzt sind die beiden bei einer Pressekonferenz schon ein erstes Mal aufeinandergetroffen und haben sich den Fragen der Journalisten gestellt. Eben in bester Fight-Manier. Die gesamte Konferenz könnt ihr hier auschecken:

Was erwartet uns den nun im kommenden SoundClash? Wie in der Show zur Ankündigung bereits angeteast wurde, werden wir einen tiefen Einblick in die Trainingseinheiten der beiden Kontrahent*innen bekommen. Der Trailer zum Bootcamp verrät: Es wird wild.

Wer den Red Bull SoundClash kennt, weiß, dass Überraschungsauftritte von befreundeten Artists an der Tagesordnung stehen. So gilt es fast als sicher, dass wir auch dieses Mal einige Surprise-Acts abreißen werden. 

Bezüglich der Kategorien bleibt es zeitlos. Am Start sind das Warm-Up, The Cover, The Takeover, The Clash, The Wildcard und The Final. Badmómzjay hat schon verraten, dass sie sich besonders auf The Clash freut – die Kategorie, in der Songs im Gewand eines anderen Genres neu interpretiert werden.

Wer eine von den insgesamt 8.000 Karten ergattern will, muss schnell sein – der Vorverkauf hat bereits begonnen. Alle Karten, selbst die Golden Circle-Tickets, kosten 24 Euro. Hier könnt ihr sie kaufen.

Das Event wird am 19. Mai in der Westfahlenhalle, Dortmund, stattfinden.

Kategorie
Hiphop.de ist offizieller Medienpartner von
Red Bull Music

Groove Attack by Hiphop.de