Gorillaz mit allen Infos zum neuen Album "Humanz": Songs mit Popcaan, D.R.A.M. & Vince Staples online

Mehr als sieben Jahre nach Plastic Beach (2010), dem letzten Studioalbum der britischen Band Gorillaz, wird jetzt die neue LP angekündigt. Sie wird auf den Namen Humanz hören, am 28. April erscheinen und sie hat die erwartungsgemäß hochklassige Gästeliste vorzuweisen – die geleakte Tracklist sollte Recht behalten.

Mit Pusha T, Danny Brown, Vince Staples, D.R.A.M. und De La Soul, die schon beim Hit Feel Good Inc. mit den Gorillaz zusammengearbeitet hatten, versammeln Damon Albarn und Jamie Hewlett wieder musikalisch hochinteressante US-Rapper auf ihrer Platte. Hinzu kommen andere große Namen wie Popcaan, Rag'n'Bone Man oder Anthony Hamilton.

Ähnlich vielversprechend wie die Features sind die ersten Appetizer. Wir dürfen schon in die gemeinsamen Songs mit D.R.A.M., Vince Staples und Popcaan reinhören. Das Video zu Saturnz Barz mit Popcaan ist eine Art Kurzfilm, in dem die animierten Gorillaz-Figuren 2D, Noodles, Murdoc und Russel Hobbs ein Geisterhaus erkunden. Das Ganze gibt's als normales Video oder in 360°:

Gorillaz - Saturnz Barz (Spirit House) 360

Tracks are taken from the new album Humanz, out April 28.

Gorillaz - Saturnz Barz (Spirit House)

EXPERIENCE SATURNZ BARZ (SPIRIT HOUSE) IN 360 HERE: http://gorill.az/saturnzbarzSH360 Tracks are taken from the new album Humanz, out April 28.

Den Song Ascension mit Vince Staples, der gleichzeitg der Opener von Humanz ist, kann man sich auch ebenso wie Andromeda mit D.R.A.M. in voller Länge anhören:

Gorillaz - Ascension (Art Track)

Tracks are taken from the new album Humanz, out April 28.

Gorillaz - Andromeda (Art Track)

Tracks are taken from the new album Humanz, out April 28.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Reason ft. Vince Staples – Sauce [Video]

Reason ft. Vince Staples – Sauce [Video]

Von Michael Rubach am 27.09.2020 - 16:08

Musik aus dem Hause Top Dawg Entertainment spielt in einer ganz eigenen Liga. Bis irgendwann Kendrick Lamar zurückkehrt, sorgt Reason nun mit "Sauce" für eine neue Kostprobe der TDE-Qualität. Nicht bei dem Indie-Label gesignt - aber trotzdem Dopeness-Garant - ist Vince Staples, der ebenfalls auf dem Track sein Können unter Beweis stellt.


REASON - Sauce ft. Vince Staples

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!