Genetikk kündigen Feature mit A$AP Rocky an

Der offensive Social-Media-Grind von Genetikk in der Promophase zu "Y.A.L.A" und "D.N.A 2" geht weiter und bringt Neuigkeiten. Auf einen Tweet von Rap.de zu den angeblich besten Kollabos zwischen deutschsprachigen und amerikanischen Rappern reagiert Karuzo (oder Sikk?) mit der Frage, wo denn die Genetikk-Songs mit RZA, A$AP Nast und A$AP Rocky wären. Rocky? Ja, richtig gelesen. Man kann auch mal ganz beiläufig eins der dicksten Features ankündigen, die Deutschrap sich in den letzten Jahren klären konnte:

GENETIKK on Twitter

@rapde @kollegah @koolsavas @EkoFreezy @bushido @FLER @azadoffiziell @Melbeatz @samydeluxe Genetikk und RZA / ASAP Rocky/Nast nicht dabei?? Preis für alle : 0,00 Euro

GENETIKK on Twitter

@frzleon @rapde @kollegah @koolsavas @EkoFreezy @bushido @FLER @azadoffiziell @Melbeatz @samydeluxe Kommt bald raus...

Außerdem erklären die Jungs, für keins ihrer Features mit US-Rappern auch nur einen Cent gezahlt zu haben. Gerade bei großen Namen, die voraussichtlich nicht allzu sehr von einer Zusammenarbeit profitieren würden, ist einen finanzielle Gegenleistung eigentlich üblich. Fler geht damit unter allen Rappern hierzulande am offensten um. Auf der Suche nach einem Ersatz für Lil Pump warf er für diverse Kandidaten mit Zahlen durch den Raum, die die jeweiligen Rapper sich einen Part kosten lassen würden.

Ob Haftbefehl für sein Gucci Mane-Feature oder Ufo361 für Quavo Cash auf den Tisch legen mussten und, wenn ja, wie viel, bleibt bislang spekulativ. A$AP Rocky for free wäre schon ein Move. Bleibt nur zu hoffen, dass der große Name auch hohe Qualität für den Song bedeutet. Pretty Flacko ist aber nicht dafür bekannt, halbe Sachen zu machen. Man darf sehr gespannt sein. Offen bleibt vorerst, ob Rockys Part auf "Y.A.L.A" oder "D.N.A 2" landet – die beiden Alben erscheinen gleichzeitig am 5. Oktober erstmals über das eigene Label Outta This World.

GENETIKK on Twitter

Genetikk zahlt nicht für Features!!

GENETIKK on Twitter

Alles Money nur in die Kunst

Erst letzte Woche wurde bekannt, dass Olexesh ebenfalls ein A$AP-Mitglied auf seinem kommenden Album "Authentic Athletic 2" haben wird.

Erfüllte Träume: 10 deutsche Rapper mit US-Features

Die USA sind das Land, aus dem die Hiphop-Kultur stammt. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass viele musikalische Trends, die wir feiern, aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten kommen. Viele deutschsprachige Artists sind selbst Fans amerikanischer Acts und lassen sich inspirieren.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Genetik kündigt Jucki 2018 an

Asap passt 0 zu Genettik

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Was ist eigentlich aus Genetikks A$AP Rocky Feature geworden?

Was ist eigentlich aus Genetikks A$AP Rocky Feature geworden?

Von Michael Rubach am 28.10.2020 - 14:29

Die Veröffentlichung der Geburtstagsedition ihres Debütalbums "Foetus" war für Genetikk offenbar nur der Startschuss für eine regelrechte Release-Offensive. Das "Outta This World"-Duo meldet sich in einer frischen Folge von Arias HYPED-Radioshow zu Wort und verkündet, das bereits in wenigen Wochen ein neues Album droppen soll. Außerdem beantworten die beiden auch die Frage, wie es um das Feature mit US-Star A$AP Rocky steht, das im Sommer 2018 angekündigt wurde.

"German Angst" im November: Genetikk arbeiten an 3 Alben gleichzeitig

Eigentlich sah es danach aus, dass Genetikk in den nächsten Monaten mit "Outta This World 2" auf dem Release-Radar aufploppen. Der Nachfolger zu "Outta This World" aus dem Jahr 2019 kündigte die Saarbrücker Formation kürzlich zusammen mit einer Serie und eigenen Cornflakes an. Doch diese Pläne scheinen sich kurzfristig geändert zu haben. Bereits in knapp zwei Wochen soll demnach erst einmal "German Angst" droppen.

"Wir arbeiten an drei Sachen parallel, ehrlich gesagt. Wir haben drei Alben in der Pipeline. Wir wollten eigentlich 'OTW 2' raushauen, aber wir switchen jetzt und hauen 'German Angst' am 13. November raus!"

Wie diese "German Angst" so klingt, wenn sie von Genetikk produziert wird, beschreibt das Duo mit ein paar knackigen Adjektiven.

"'German Angst' ist extrem rough, kompromisslos, hart – Genetikk Trademark. [...] Das ist anti-assimilierter Rap."

Genetikk mit A$AP Rocky oder Travis Scott? Kommt "auf jeden Fall"

Genetikks Weg in den US-Markt ist kurz. Ihr Album "Y.A.L.A" entstand in Zusammenarbeit mit dem Starproducer Mike Dean. Der gute Herr zeigt sich ansonsten für das Mixing und Mastering bei Travis Scott, Kanye West, Drake und Co verantwortlich. Mit ihm wollen Kappa und Sikk noch am kommenden Album "German Angst" feilen. Auf die konkrete Nachfrage hin, ob wir jemals Songs mit Beteiligung von A$AP Rocky oder sogar Travis Scott hören werden, lassen Genetikk wissen, dass es nur eine Frage der Zeit sei, bis Kollabos dieses Kalibers das Licht der Welt erblicken.

"Auf einem oder zwei der Alben wird es auf jeden Fall kommen. Die Sachen liegen rum und werden stattfinden. Wir wissen noch nicht genau, in welchem Rahmen wir das machen. [...] Wir werden auf jeden Fall auch noch mit Mike Dean arbeiten, der ist ein Bruder geworden – wahrscheinlich auch jetzt schon für 'German Angst'."

Die gesamte Folge "HYPED Radio" mit Genetikk könnt ihr euch auf Apple Music reinziehen.

Genetikk auf Apple Music

Geh mit Musik auf Entdeckungsreise. Hör dir Genetikk - einen Streaming-Radiosender - auf Apple Music an.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)