"Fler hat es mir beigebracht": Fler reagiert auf Laas-Song

 

Nachdem Laas am Freitag seinen neuen Track "Fler hat es mir beigebracht" gedroppt hat, äußert sich Fler nun in einem Call mit Rooz zum Song. Gemeinsam in Rooz' Stream haben sich die beiden über den Song an sich, den Support bestimmter Menschen für diesen Song und auch den Inhalt unterhalten. Fler steigt in den Talk mit der Frage ein: "Warum können die den Jungen nicht mal supporten, wenn der einfach ne Single rausbringt?"

"Fler hat es mir beigebracht": Fler reagiert auf Laas-Song 

Fler fände es nicht gut, dass Beteiligte wie Orkan Çe oder Supporter wie Shirin David und ihr Manager Taban "den Jungen" nicht supporten würden, wenn er eine reguläre Single droppt.

"Der Typ ist ein krasser Rapper. Mach mal 'nen geilen Song und die supporten den alle. Warum ist das in drei Jahren nicht ein mal passiert?"

Außerdem äußert Fler sich konkret zu Taban, welcher laut ihm ein "H*rensohn" sei, der mit "der Polizei zusammenarbeitet". Dann enthüllt er scheinbares Insider-Wissen darüber, dass Taban und die Menschen um ihn herum Laas lediglich vorschicken und ihn nur "benutzen" würden. Ähnliche Dinge hätte er laut Fler schon in Vergangenheit getan. Sein Urteil: "Er ist ein intriganter B*stard." Scheinbar würde Taban alle Stricke ziehen.

Fler hätte Laas nichts getan – abseits einer Drohung, die zwei Jahre zurückläge. Der Grund, wieso Laas nun den Song "Fler hat es mir beigebracht" veröffentlicht hat, ist, weil Taban und sein Team ihn laut Fler dazu verleitet hätten. Deshalb rege sich Fler auch nicht darüber auf, dass Laas den Song gemacht hätte, sondern darüber, dass "Taban ihn benutzt". 

Indizien dafür wären, dass Laas sich alleine nie in die Billy-Wilder-Promenade, Flers früheren Wohnort getraut hätte. Auch das Auto, das er in dem Video fuhr, wäre Tabans gewesen, so Fler. 

Fler über Laas und seinen neuen Song

Den Song an sich fände Fler gar nicht so schlimm. Während des Gesprächs nutzt er diverse Möglichkeiten, um Laas' Rap-Kunst zu pushen – trotz einiger Beleidigungen an ihn. Ähnlich sah auch Flers allererste Reaktion zum Song aus. In seiner Instagram-Story postete er kurz nach Release die Message: "Yo Laas, Song is top! Gut gelernt."

"Fler hat es mir beigebracht" wurde von Laas ursprünglich als Instagram-Video veröffentlicht. Der Song war eine Reaktion auf Fler, der nach Laas' Freestyle bei "Fire In The Booth" ausführte, warum es seiner Meinung nach bei Laas trotz aller Skills bisher nicht zum ganz großen Durchbruch gereicht hat. Auch stellte er in Aussicht, dass "Ein Blutsturm" auf Laas hereinprasseln würde, sollte dieser Fler dissen.

Den ganzen Talk zwischen Rooz und Fler könnt ihr Euch hier ansehen:

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de