Fler entschuldigt sich bei der schwarzen Community

Nachdem Fler sich in einer Instagram-Story über rassistischen Humor amüsierte und ein Homie die N-Bombe gedroppt hatte, gab es gestern Diskussionen und Ansagen von und innerhalb der schwarzen Community – insbesondere unter Rappern aus Flers Umfeld. Nun hat der Berliner sich dafür entschuldigt, auf Instagram den "geschmacklosen Scherz" seines Kumpels gepostet zu haben.

Er richtet sich an alle, die ihn nicht persönlich kennen, und erklärt, dass er niemanden kränken wollte. Hinter den Kulissen würden er und seine Jungs sich ständig übereinander lustig machen – unabhängig von der Hautfarbe.

"Sorry das ich gestern den geschmacklosen Scherz von meinem Kumpel gepostet habe! Hinter den Kulissen machen wir uns untereinander gerne über UNS lustig...Schwarz/Weiss/Gelb jeder hat den gleichen Stellenwert! Sorry an alle die mich nicht persönlich kennen, ich wollte Euch nicht kränken!"

An die Rapper aus seinem Umfeld richtet er weniger versöhnliche Worte. Er scheint enttäuscht davon zu sein, wie die Sache in die Öffentlichkeit getragen wurde. Jalil sprach mit Telson live bei Instagram darüber, dass er sich ohne einen empörten Beitrag einfach persönlich bei ihnen melden könnte.

"An alle die mich kennen...kommt nie wieder an und verlangt Support! Von Mensch zu Mensch!"

Telson, der die Diskussion erst so richtig angestoßen hatte, hat bereits auf Flizzys Entschuldigung reagiert. Er schreibt:

"@fler hat sich bei uns entschuldigt mehr wollte ich nicht! An alle die schreiben ich habe übertrieben ihr werdet nie dieses Gefühl kennen wenn ein weißer 'N*gga' ruft. Danke an alle schwarzen & weißen Brüder und Schwestern die mit mir marschiert sind!"

Sugar MMFK ist die Entschuldigung nicht genug. In seiner Story sagt er, Fler hätte nichts für die schwarze Community getan und nennt dessen Statement "halbherzig".

Die Vorgeschichte kannst du hier nachlesen:

Rassimusvorwürfe gegen Fler: "Fühle mich als Schwarzer ver*rscht"

Eine Instagram-Story von Fler sorgt für Empörung beim Kölner Rapper Telson.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Max Herre ft. Fatoni, Sugar MMFK, Megaloh & Dirk von Lowtzow – Dunkles Kapitel [Video]

Max Herre ft. Fatoni, Sugar MMFK, Megaloh & Dirk von Lowtzow – Dunkles Kapitel [Video]

Von Clark Senger am 09.11.2019 - 14:37

"Deutschland, Deutschland, und so weiter / willkommen in der neuen alten Zeit"

Zusätzlich zu den eindrucksvollen Worten, die Max Herre und sein buntes Team in "Dunkles Kapitel" für das Abdriften Deutschlands nach rechts gefunden haben, gibt es nun auch Bilder, die das bedrückende Gefühl zusätzlich unterstützen. Das Video von Regisseur Henrik Album kommt nahezu ohne Kamerabewegungen aus und setzt dafür auf charismatische Schauspieler und atmosphärische Szenen. Der Beat dazu kommt von Dexter.

Der Song ist auf Max Herres gestern erschienenem Album "Athen" zu finden, das schon beim ersten Hören eine große Bandbreite musikalischer Einflüsse offenbart und außerdem lyrisch einiges zu bieten hat. Hier streamen!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!