Ex-Eminem-Signing Obie Trice verhaftet
Obie Trice' Mugshot

Der frühere Shady Records-Rapper Obie Trice wurde vergangene Woche in Michigan festgenommen. Er soll seine Ex-Freundin und ihre Familie übers Telefon bedroht haben. Seine Kaution soll auf 10.000 Dollar angesetzt sein.

Ex-Shady-Records-Rapper Obie Trice verhaftet

TMZ berichtet, dass Obie Trice seine Ex-Freundin bereits in der Vergangenheit belästigt haben soll. Mehrfach sei unerwünscht bei dem Haus der Familie seiner Ex aufgetaucht, bis die Polizei ihn aufgefordert habe, dies zu unterlassen.

Daraufhin habe der 44-Jährige sowohl seiner Ex-Freundin als auch einigen ihrer Familienmitgliedern Droh-Nachrichten geschrieben. Dies führte zu seiner Festnahme. Auf Obie Trice könnten nun eine Geldstrafe über 1.000 Dollar, eine sechsmonatige Haftstrafe oder sogar beides warten.

Obie Trice: Immer wieder Ärger mit dem Gesetz

Es wäre nicht das erste Mal, dass Obie Trice Zeit hinter Gittern verbringen müsste. Bereits 2019 war es zu einem Streit zwischen ihm und seiner damaligen Freundin gekommen. Damals war der 18-jährige Sohn der Frau dazwischengegangen. Im Laufe der Konfrontation wurde ihm in den Leistenbereich geschossen. Der 18-Jährige fuhr sich daraufhin selbst ins Krankenhaus und überlebte. Das einstige Eminem-Signing musste für 90 Tage in Haft.

In naher Zukunft muss sich Obie Trice zudem für die Missachtung von Gerichtsanweisungen verantworten. Er soll eine persönliche Schutzanordnung missachtet haben. Dem soll sich ein Richter noch diesen Monat annehmen.

Obie Trice stand bis zum Jahre 2008 bei Eminems Shady Records unter Vertrag. Sein ehemaliger Labelboss sorgte kürzlich mit einem ganz bestimmten Zugeständnis für Aufsehen:

Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de

Umfrage