Eminem kauft "EminApe"-NFT, das aussieht wie er

Wer in den vergangenen Tagen mal auf Eminems Twitter-Profil unterwegs war, dem wird eines aufgefallen sein: Der Rapper hat ein neues Profilbild. Und das hat nur knapp eine halbe Million Dollar gekostet.

Eminem investiert in "EminApe"

Das NFT-Kollektiv Bored Ape Yacht Club ist aktuell das zweitgrößte NFT-Projekt auf OpenSea – und Eminem (jetzt auf Apple Music streamen) ist, nicht zuletzt seit er unter dem Namen ShadyCon selbst welche herausbrachte, bekanntlich großer Fan der Krypto-Kunstwerke. Bislang hat er selber unter dem Namen Shady_Holdings aus OpenSea bereits 15 sogenannte Nun-Fungible-Tokens gesammelt. Diese Woche kam allerdings noch ein weiteres hinzu, das es ihm allen Anschein nach besonders angetan hat. So machte er das Kunstwerk bereits kurz nach dem Kauf zu seinem neuen Twitter-Profilbild.

Für 123.24 ETH (Ethereum, eine Krypto-Währung, mit der im Metaverse gezahlt werden kann), das sind umgerechnet 452.000 US-Dollar, hat Eminem das Kunstwerk "EminApe" vom Bored Ape Yacht Club erstanden. Bereits im Vorfeld hatte einer der Mitwirkenden an dem Krypto-Kollektiv, GeeGazza, gesagt:

"Ich denke, Eminem ist dazu bestimmt, eines Tages einen meiner Bored Apes zu kaufen. Ihr habt keine Ahnung, wie lange ich es schon manifestiere, dass Eminem meinen Ape kauft."

Für ihn ist Eminems Kauf also ein wahr gewordener Traum: Es wird kein Zufall gewesen sein, dass der „EminApe“ Eminem obendrein auch noch ähnlich sieht – wie für ihn gemacht also. Dementsprechend freut sich GeeGazza auch über den Deal. Auf Twitter teilt er Eminems Profil mit dem neuen Profilbild. 

Eminem selber hat sich bislang allerdings nicht zu dem Kauf geäußert. Weitere Eminem-News findet ihr hier:

Eminem hatte 2021 eines der meistverkauften Alben

Sogar ohne ein Album rauszubringen ist Eminem am rasieren

Artist
Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de