Drake verkündet, wann sein Album "Certified Lover Boy" erscheint

Drake schafft erste Tatsachen, was sein bevorstehendes Album "Certified Lover Boy" angeht. Ein Trailer verdeutlicht, an welche Momente seiner Diskografie der kanadische Superstar anzuschließen gedenkt. Auch ein Release-Zeitraum steht fest. So wird der "Scorpion"-Nachfolger nicht mehr 2020 erscheinen. Bis Januar müssen sich die Fans noch gedulden.

Neues Album: Drake will "Certified Lover Boy" im Januar 2021 droppen

Der einminütige Clip beginnt mit einem Jungen, der sich Richtung eines Lichtkegels streckt – eine Anspielung auf das Cover von Drakes Mixtape-Klassiker "So Far Gone" aus dem Jahr 2009. Ebenso schaut Drake wenige Augenblicke später betrübt ins Glas und holt so die "Take Care"-Vibes hervor. Auch das Cover zu "Nothing Was The Same" aus dem Jahr 2013 bekommt ein Update verpasst. Der Link zu "Certified Lover Boy" ergibt sich bei den Nachstellungen jeweils durch die Frisur. Ein einrasiertes Herz sorgt für den Anschluss an die Gegenwart.

Die Brücke ins Jahr 2020 wird schließlich mit dem Artwork zu "Dark Lane Demo Tapes" geschlagen. Das Projekt droppte erst im Mai. Diese Verknüpfung verschiedener prägender Releases der letzten 11 Jahre könnte einen Hinweis darauf geben, welche Facetten Drake auf "Certified Lover Boy" präsentieren möchte.

Einen ersten Vorgeschmack auf die Platte lieferte Drizzy bereits im August, als er zusammen mit Lil Durk "Laugh Now Cry Later" releaste.

Drake ft. Lil Durk - Laugh Now Cry Later [Video]

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Shirin David geht Platin & kündigt ihr 2. Album an

Shirin David geht Platin & kündigt ihr 2. Album an

Von Michael Rubach am 03.06.2021 - 10:15

Shirin David hat sich mit der offiziellen Ankündigung zu ihrem neuen Album zu Wort gemeldet. In einem YouTube-Video enthüllte sie den Titel sowie das Release Date. "B*tches brauchen Rap" (oder kurz: "BBR") soll am 3. September 2021 erscheinen. Auch über ihre erste Platin-Auszeichnung kann sich die Rapperin freuen.

Shirin David bringt "B*tches brauchen Rap"

Trotz Knöchelbruchs ist die Laune bei Shirin David (jetzt auf Apple Music streamen) offenbar bestens. Knapp zwei Jahre nach "Supersize" steht mit "B*tches brauchen Rap" die Veröffentlichung des Nachfolgers an. Feature-Gäste möchte sie vorerst nicht verraten. Eine erste Version des Albums hatte die Künstlerin nach eigenen Angaben verworfen.

Shirin David: "Danach hab ich mein 2. Album gecancelt"

Shirin David meldet sich mit einem Album-Update. Dabei kehrt sie zurück zu ihren YouTube-Wurzeln und verbindet das Ganze mit einer kleinen Room Tour durch ihre Wohnung.

Mit ihrem Track "Ich darf das" chartete Shirin kürzlich direkt auf Platz eins in den deutschen Single-Charts. Gleichzeitig legte sie einen Start für die Geschichtsbücher hin. Laut Angaben der Offiziellen Deutschen Charts gelang ihr aus dem Stand "der erfolgreichste Female Solo Rap Song des Jahrtausends". Als Nächstes schickt sie die Single "Lieben wir" ins Rennen. Der Track soll am 25. Juni droppen.

Shirin David feiert erste Platinplatte

Mit "Gib ihm" wirbelte Shirin David 2019 ordentlich Staub auf. Der selbstbewusste Representer traf einen Nerv und erreichte direkt die Spitze der Charts. Die erste Videoauskopplung aus Shirin Davids Debütalbum ist inzwischen auf Platin-Niveau angekommen.

Umgerechnet über 400.000 Einheiten des Tracks konnten demnach abgesetzt werden. Liebe geht raus an die Fans, die das möglich gemacht haben.

"Das ist nicht nur meine erste Platinplatte. Das ist auch eure erste Platinplatte und nur ihr seid dafür verantwortlich. [...] Herzlichen Glückwunsch zu Platin, B*tches!"

Shirin David - Gib ihm [Video]

Nachdem Shirin David mit "Orbit" ihre ersten Schritte im Rapkosmos gewagt hat, liefert sie nun ihr erstes Solomusikvideo überhaupt. Die neue Single "Gib ihm" ist deutlich offensiver.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)