Deutschland, Frankreich, Marokko: Veysel veröffentlicht "Fuego"-Tracklist mit 4 Features

Mit Veysels kommendem Album "Fuego" steht uns am 2. November vermutlich ein Anwärter für das Album des Jahres bevor. Rund einen halben Monat vor Release hat der Essener nun die Tracklist veröffentlicht, die vier Features bereithält, von denen wir bislang nur eines gehört haben.

"Uff" mit Gzuz ist bereits bekannt und sowohl auf YouTube (6,3 Millionen Klicks) als auch auf Spotify (10 Millionen Plays) erfolgreich unterwegs. Neben dem 187er supportet auch Summer Cem Veysel auf dem neuen Studioalbum. Die beiden haben mit "Santorini" auf der LP "Endstufe" des Banger-Artists 2018 schon einen gemeinsamen Hit abgeliefert und standen unter anderem beim Openair Frauenfeld und beim Hype Festival in Oberhausen gemeinsam auf der Bühne, um den Song zu performen. Hitpotenzial sollte für den Song "Sag schon" bei der Kombo aktuell definitiv vorhanden sein.

Features aus 3 Ländern

Ebenfalls mit an Bord ist Soolking aus Frankreich, den wir bereits Anfang 2018 im Ausblick aufs französische Rapjahr vorgestellt hatten. Von ihm darf man in der Regel eine Mischung aus Rap und Gesang mit einer guten Portion Autotune erwarten. Sein aktuelles Video "Dalida" erreichte innerhalb nur eines Monats 46 Millionen Aufrufe, sein größter Erfolg bislang ist "Guerilla" (147 Millionen auf YouTube):

Soolking - Dalida [Clip Officiel] Prod by Diias

Soolking "Dalida" 1er extrait de l'album disponible sur toutes les plateformes digitales streaming : https://Soolking.lnk.to/Dalida Rejoignez moi sur les réseaux sociaux : Facebook : http://bit.ly/2ApZ9nx Instagram : http://bit.ly/2jinDYc Twitter : http://bit.ly/2Bp2lj4 Snapchat : http://bit.ly/2BS3fSa Réalisé par Didier.D.Daarwin & Shemscameron Avec la participation de : Pepito, Ogge Brothers, Cintia, Nissou11m, Dylan Soares

Die Vierte im Bunde ist Toto. Natürlich nicht der "Africa"-Toto, sondern ElGrandeToto, den die belgische Website alohanews.be dieses Jahr als den "Trap-Prinzen Marokkos" bezeichnete. Der Rapper und Sänger stammt aus Casablanca und hat sich längst in der morakkanischen Diaspora, aber auch in der französischsprachigen Rapwelt einen Namen gemacht. Sein Sound dürfte sich nahtlos bei Veysel einfügen – abgesehen von den marokkanischen Einflüssen orientiert er sich hörbar am aktuellen Stil von Künstlern auf der anderen Seite des Atlantiks und Mittelmeeres. Sein erfolgreichster Song ist "Pablo" mit mehr als zehn Millionen Aufrufen bei YouTube:

ElGrandeToto - Pablo | Prod. By Hades

TOTO - Pablo (Official Audio) 1er extrait de l'album "CAMÉLÉON" de TOTO. Clip réalisé par Maximus Marcus, en collaboration avec Med Boumaaz. Instagram : @maxximusmarcus / @medboumaaz Prod. Réalisée par HADES. Instagram : @hadesofficiel Enregistrement/Mixage: WEST.

Federführend bei der Produktion der Platte waren erwartungsgemäß Macloud und Miksu. Sein Release hat Veysel gut mit dem Start der neuen Staffel "4 Blocks" koordiniert, die diese Woche auf TNT ihr Debüt feierte. Sieh dir den Trailer mit Gzuz als Knastinsasse an oder check in unserem Quiz ab, ob du bereit für die Fortsetzung der Erfolgsserie bist

Aiwaaanitrooo hier das Tracklisting von meinem kommenden Album #fuego feat. @summercem , @gzuz187_official , @soolkingofficiel , @elgrandetoto @macloud_lauthentikk @miksu @belaboyzofficial

7,183 Likes, 131 Comments - Veysel (@veysel) on Instagram: "Aiwaaanitrooo hier das Tracklisting von meinem kommenden Album #fuego feat. @summercem ,..."

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Booba – PGP [Video]
PGP

Booba – PGP [Video]

Von Clark Senger am 16.03.2019 - 10:51

Booba hat auch nach einem Vierteljahrhundert (!) im französischen Rap Game nichts an Relevanz und Erfolg eingebüßt. Sogar im Gegenteil: Auch wenn er sich das Spotlight längst mit vielen jüngeren Kollegen teilt, spielen ihm die Dynamiken des Streaming-Zeitalters in die Hände und so bekommen wir das Video zum aktuellen Song "PGP" erst knapp zwei Monate nach dem spontanen Release des Songs am 25. Januar. Platz 1 in den Charts gab es ohnehin auch so für den Track.

Während er und seine Rivale Kaaris noch immer an den Details zu ihrem geplanten MMA-Fight scheitern, nutzte Kaaris die Aufmerksamkeit für die Veröffentlichung seines Albums "Or Noir 3" am 25. Januar. Von Booba fehlt bislang die Ankündigung eines neuen Projekts, aber mit "Gotham" und "BB" lieferte er 2018 zwei Gold-Singles ab und auch "PGP" dürfte die Marke bald erreichen. Da sein letztes Werk "Trône" im Dezember zwei Jahre alt wird, darf man sich durchaus Hoffnungen auf mehr neuen Output des 42-Jährigen im laufenden Kalenderjahr machen.

Produziert wurde der Song übrigens von Exel The Future und dem deutschen Produzentenduo CuBeatz, das sich längst auch in den USA einen Namen unter den Größen der Szene gemacht hat. Wer den "PGP"-Beat fühlt, bekam erst Donnerstag Bonus-Material von Dosseh und Dinos serviert, die bei "Planéte Rap" eigene Parts darauf rappten:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)