Capo will den Shisha-Markt revolutionieren

 

Zugegeben: Den Markt für Shishatabak hat Deutschrap schon längst eingenommen. Nichtsdestotrotz steigt nun auch Capo auf den Wasserpfeifen-Zug, denn er möchte die Szene mit einem Gamechanger bereichern. Sein Shishatabak ist streng genommen gar kein Tabak und wird als "Revolution auf dem Shisha-Markt" beworben.

"Tabacchio": Capos Shisha-Produkt

Unter Capos Federführung ist "Tabacchio" entstanden. Es ist ein reines Dampfprodukt und soll Rauchen ermöglichen, "ohne das Leben zu verkürzen". Konkret bedeutet das: Kein Teer, kein Nikotin, kein Tabak und keine sonstigen Verbrennungsstoffe. Auf dem Instagram-Account des Teams lässt sich dazu nun ein edler Produkttrailer anschauen. Dort spaziert ein elegant eingekleideter Capo (jetzt auf Apple Music streamen) in einen fruchtig dekorierten Raum mit drei Damen und nimmt eine Nase vom Tabacchio. Im Hintergrund ertönt Antonio Vivaldis Winter-Part aus seinem Werk "Die vier Jahreszeiten".

Den kompletten Trailer kannst du dir hier anschauen:

Schon Ende der Woche, am 25. Februar 2022, soll das Shisha-Produkt auf der offiziellen Website von Tabacchio bestellbar sein. Mit Minze als erste Sorte setzt die Marke zu Beginn auf einen echten Klassiker – der revolutionäre Aspekt lässt sich also erst mal in den Inhaltsstoffen (oder eher im Fehlen derer) finden. Angekündigt wurde Tabacchio bereits in der letzten Woche als "etwas, das die Shisha-Szene komplett verändern und ganz neu gestalten wird".

Das Markenlogo stellt eine verchromte Büste dar, die Capos Look im Produkttrailer nachempfunden scheint. Props gab es auf Instagram schon von seinem Bruder Haftbefehl und von Farid Bang. Beide haben ebenfalls ihren eigenen Tabak und damit schon länger einen Fuß im Shisha-Markt. Für seinen "Banger Tobacco" hat Farid kürzlich einen wilden Werbetrailer produziert.

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de