Capital Bra kündigt eigenen Eistee an
Apple Music

Nach der Pizza ist vor dem Eistee: Capital Bra macht offenbar weiter im Supermarkt sein Business. Er hat von der indonesischen Insel Bali aus sein eigenes Getränk angekündigt. Der BraTee soll Anfang des nächsten Jahres in den Regalen stehen. Wie Capi es darstellt, scheint die Nachfrage bereits vor Markteinführung enorm zu sein.

Capital Bra will BraTee in die Supermärkte bringen

Die Capital-Bra-Erfrischung ist offenbar schon eine Weile in Planung. Der Berliner Rapstar und sein Team haben "lange daran gearbeitet." Das Ergebnis sei "übertrieben lecker". Ab Februar 2021 sollen sich Fans und Durstige davon selbst überzeugen können.

"Ich wollte Danke sagen an alle. Danke an Edeka. Danke an Rewe. Danke an Kaufland für das Vertrauen. Wir haben schon sechs Millionen verkauft und der Eistee ist nicht mal draußen. Ich bin übertrieben glücklich."

Der Bratan präsentiert in seiner Insta-Story gleich mehrere Sorten des kommenden Produkts. So wird es den BraTee wohl in vier Variationen geben: Wassermelone, Zitrone, Granatapfel und Pfirsich. Von der Rückseite der Verpackung grüßt jeweils ein anderes Bild von Capi.

Mit seiner Pizza konnte Capital Bra an der Tiefkühltheke einiges reißen. Es lief so gut, dass der erfolgsverwöhnte Bratan eine weitere Goldene bekam.

Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de