Capital Bra bringt eigene Pizza auf den Markt

Dinge, die in Deutschland äußerst beliebt sind: Musik von Capital Bra und Tiefkühlpizza. Ein Mensch mit Sinn für das Geschäft ist offenbar auf die Idee gekommen, beides zu verbinden.

"Gangstarella": Capital Bras Tiefkühlpizza kommt in 2 Sorten

Ein Werbespot zeigt Capital Bra zusammen mit einem mehrköpfigen Pizza-Entwicklungs-Team. Der Hitgarant mit sibirischen Wurzeln möchte, dass seine Pizza "schön knusprig" wird und so schmeckt, "als ob die ein Italiener gemacht hat". Die Kreation so einer Pizza sei definitiv "kein Spaß".

Mit dem Design seiner eigenen Tiefkühlkost schlägt Capital Bra ein neues Kapitel in der Vermarktbarkeit von Deutschrap auf. Bisher erweiterten Deutschrapper*innen ihr Business gerne mit Deals, die im Zusammenhang mit Tabak-Produkten oder Nahrungsergänzungsmitteln stehen. Die Artists bewarben und bewerben vor allem Produkte, die direkt mit der Musik und dem dazugehörenden Lifestyle verknüpft sind. Mit Tiefkühlkost dockt Capital Bra nun bei einer viel breiteren Zielgruppe an. Es heißt nicht umsonst: Jeder mag Pizza.

Die Pizza wird unter der Eigenmarke "Gangstarella" erscheinen. Das Ganze kommt in zwei Sorten an den Start, damit sowohl fleischliebende als auch fleischablehnende Bratans, Bratinas und Bratuchas etwas zu beißen bekommen. Zur Auswahl stehen: Rindersalami und Grillgemüse.

Ab 11. Mai gibt es die Capi-Pizza im Einzelhandel zu entdecken. Genauer gesagt wird sie im Sortiment von Rewe, Kaufland und Edeka zu finden sein. Welche Ausflüge in die Werbung deutsche Rapper schon unternommen haben, kannst du hier nachlesen:

Deutschraps wildeste Ausflüge in die Werbung

Der Cashflow darf nie abklingen. Damit sich die begehrten Scheine auch ohne Straßenhustle bis zur Decke stapeln, stellen Rapper ihr Talent gerne Mal der Werbewirtschaft zur Verfügung. Dabei ist manchmal nicht ganz klar, wie sehr sich der Künstler eigentlich wirklich mit den Dingen identifiziert, die er für den Extra-Taler anpreist.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Haftbefehl, SSIO, Capital Bra, Xatar, Jamule & mehr im Deutschrap-Update

Haftbefehl, SSIO, Capital Bra, Xatar, Jamule & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 12.02.2021 - 13:57

Der zweite Release Friday des Februars liegt hinter uns und mal wieder sind einige beachtenswerte Alben und Singles erschienen. Die heißesten Tracks des Freitags gibt es wie immer hier bei uns in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist gesammelt. Unsere Coverstars sind diese Woche die beiden Jungs von Nullzweizwei mit ihrem Track "Cash".

Neue Alben: Xatar, Vega & Omik K

Xatar droppt sein langerwartetes neues Album "Hrrr" und liefert ordentlich ab. Der Track "Die Straße lebt" macht seinem Namen alle Ehre und vereint den AoN-Boss, Bonez MC, Gzuz und Almany. Absolutes Brett!

Auch Vega hat heute sein neues Werk "069" an den Start gebracht. Der Frankfurter repräsentiert mal wieder und liefert Mucke für die düsteren Tage. Auf "Erzähl' mir nix" bekommt er dabei Unterstützung von Nio.

Der Leipziger Omik K hat sein Album "Zero" rausgehauen. Es geht gewohnt aggressiv und hart zur Sache und dürfte jeden begeistern, der aktuell den Straßensound in Deutschland ein wenig vermisst. In unsere Playlist hat er es mit dem Track "Masvidal" geschafft.

Neue Singles: Haftbefehl, SSIO, Capital Bra & Jamule

Haftbefehl hat kürzlich angekündigt, dass bereits im April sein nächstes Album "Das Schwarze Album" erscheinen soll. Bis dahin können sich Fans die Wartezeit mit seinem vor zwei Tagen erschienenen Song "Wieder am Block" verkürzen. Unterstützt wird er dafür vom Azzlack Soufian.

SSIO stellt sein neues Signing FGUN $HAKI vor. Zusammen bringen die beiden den Song "Kabul Drive By" raus und zeigen, dass SSIO mit seinem ersten und einzigen Künstler nicht zu viel versprochen hat.

Capital Bra und Jamule liefern mit "No Comprendo" die nächste Zusammenarbeit zwischen Bra Musik und Life is Pain. Mit dem Track ist den beiden ein absoluter Ohrwurm gelungen.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Ufo361, Olexesh, DILO, Rooky030,  Sinan-G, morten, Rola und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)