Bonez MC will frauenfeindliche Aussagen zurücknehmen

Wer die vergangenen Tage im Internet unterwegs war, konnte der Diskussion um Bonez MCs fragwürdige Instagram-Story nicht entrinnen. Jeder und alles hat über die "Tipps" gesprochen, die der Rapper "Frauen heutzutage" mitgeben wollte. Er erntete eine heftige Kritikwelle und hat für das Thema der Stunde gesorgt. Nun meldet sich der Rapper zurück und äußert sich erstmals zu seinem famosen Post.

Bonez MC: "Wer denkt, ich hätte was gegen Frauen, kann mir einen blasen"

In einem Instagram-Post bezieht Bonez als John-Lorenz Moser - also aus Sicht seiner Privatperson und nicht seiner Künstlerfigur - Stellung zu seiner Notiz vom Wochenende. Er erklärt, wie er wohl "high auf der Couch" lag und beim DMs lesen seine "Emotionen nicht im Griff" hatte. Was er gelernt hätte: "Man sollte keine Texte verfassen, in denen man von einigen wenigen auf alle schließt", denn das könnte zu "Missverständnissen führen oder gar einen Shitstorm auslösen".

Seine Nachricht beendet er mit einem eindeutigen Statement:

"Jeder, der denkt, ich hätte was gegen Frauen, kann mir einen blasen! (Männer auch!)"

Die Reaktionen sind gemischt. Einerseits sind da die Bonez- und 187-Fans, die dem Rapper nicht nur versichern, dass sie schon zu Anfang von seiner Unschuld wussten, etliche Kommentare stimmen dem Inhalt des ursprünglichen Posts auch weiterhin zu – das, obwohl ihr Lieblingsrapper selbst seine Aussagen zumindest teilweise zurücknehmen will. Und dann gibt es einige, die die Nachricht nicht als wirklichen Entschuldigungsversuch empfinden.

Bonez MC gibt sexistische Ratschläge: "Heutzutage können Frauen nix"

Begonnen hatte die Debatte, als Bonez MC am Wochenende eine Instagram-Story teilte, in der er darüber sprach, dass Frauen sich "sexy machen" sollen, indem sie Interessen entwickeln oder Hobbys beginnen. Er erklärte im Verlauf seiner Story, dass Frauen "heutzutage nichts könnten, außer in der Shishabar Selfies von sich zu machen." Es sei deshalb keine Überraschung, wenn Männer sie auf ihr Äußeres reduzieren würden. 

Bonez MC provoziert mit frauenverachtender Insta-Story

Bonez MCs Aufruf an jede Frau: "Mach dich sexy!". So betitelte der Hamburger eine Notiz, die er am Samstagmorgen in seiner Insta-Story zeigte. Die dort angeführten Ratschläge und Hinweise triefen vor Sexismus. Etliche Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Bonez MC, Dardan, Nimo, Massiv, Manuellsen & mehr im Deutschrap-Update

Bonez MC, Dardan, Nimo, Massiv, Manuellsen & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 24.09.2021 - 11:32

Der letzte Release Freitag des Septembers hat es noch mal in sich. In unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist geben wir wie jede Woche einen Überblick über die heißesten Songs der Woche. Unser Cover schmücken dieses Mal Loredana und Mozzik mit ihrem Song "Immer wenn es regnet", die heute ihr Kollaboalbum "No Rich Parents" veröffentlicht haben.

Neue Tracks: Bonez MC, Nimo & Dardan

Nachdem der Onkel Bonez MC (jetzt auf Apple Music streamen) kürzlich zusammen mit einem Fan auf Instagram seinen neuen Albumtitel "Game Boy" erschlossen hat, veröffentlicht das 187-Oberhaupt seinen neuen Track "Eine Pille". Die Fans erwartet zum Spätsommer noch eine weitere Sommerhymne.

Nimo und Dardan machen wieder gemeinsame Sache und veröffentlichen gut einen Monat nach ihrer letzten Zusammenarbeit "B.I.B.O." den nächsten Kollabotrack "Para Drill". Der dient gleichzeitig auch als offizielle Ankündigung für das Kollaboalbum der beiden, welches in Zukunft unter dem Namen "Emerald" erscheinen wird.

Neue Songs: Manuellsen, Massiv & Diloman

Auch Manuellsen und Massiv sitzen aktuell an einem Kollaboalbum. "Ghetto" soll in knapp einem Monat am 29. Oktober erscheinen. Jetzt droppen die beiden ihre neue Single und machen klar, dass sie die Szene regieren und das ganz "Ohne Johnny oder Henny". Der Track geht gut nach vorne und beweist mal wieder, dass die beiden auch nach Jahren im Game immer noch hungrig wie eh und je sind.

Diloman droppt mit "1019 BEK" eine Berliner Zusammenarbeit der Extraklasse. Für die neuste Auskopplung seines anstehenden Albums "Dilo ist BEK" hat sich das Urgestein zwei der aktuell wohl heißesten Newcomer der Hauptstadt geschnappt Lucio101 und Nizi19. Zusammen hauen die drei ein absolutes Brett raus.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Zuna, Lune, FGUN $HAKI, BRKN, Luzi, 9inebro, Osama und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!