Arafat Abou-Chakers Haftbefehl aufgehoben

Bushidos ehemaliger Geschäftspartner Arafat Abou-Chaker sitzt nicht mehr in Haft. Wie sein Anwalt laut Berliner Zeitung mitteilte, wurde der Haftbefehl aufgehoben.

Die Staatsanwaltschaft prüft bereits eine Beschwerde

Wegen "fehlender Haftgründe" ist der Haftbefehl nicht weiter aufrechtzuerhalten. Zu diesem Ergebnis kam der zuständige Ermittlungsrichter. In einer ersten Mitteilung auf Twitter heißt es zudem, dass aktuell die "Einlegung einer Beschwerde" gegen diese Entscheidung im Raum steht.

GenStA Berlin on Twitter

Versuchte Anstiftung zur Begehung von Verbrechen zum Nachtteil Bushidos: Der Haftbefehl gegen den 42-jährigen Beschuldigten ist soeben vom Ermittlungsrichter wegen fehlender Haftgründe aufgehoben worden. Die Staatsanwaltschaft prüft derzeit die Einlegung einer Beschwerde.

Arafat Abou-Chaker: Seit dem 15. Januar in Untersuchungshaft

Arafat Abou-Chaker wurde vor wenigen Wochen in Anschluss an eine Gerichtsverhandlung verhaftet. Er soll laut Informationen der Berliner Zeitung Komplizen für die Entführung von Bushidos Frau oder ihren Kindern gesucht haben. Auch von einem geplanten Säureangriff auf Bushidos Ehefrau war in vielen Medien zu lesen.

Arafat Abou-Chakers Bruder Yasser wurde am 23. Januar in Dänemark verhaftet. Er soll unter anderem an der Vorbereitung der Entführung von Bushidos Kindern beteiligt gewesen sein.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Arafat Abou-Chaker nimmt nächsten Rapper bei S44 unter Vertrag

Arafat Abou-Chaker nimmt nächsten Rapper bei S44 unter Vertrag

Von David Molke am 17.04.2019 - 17:57

Arafat Abou-Chaker signt den nächsten Rapper auf seinem eigenen Label S44. Es handelt sich dabei um L3v3l. Der Vertrag wurde offenbar frisch unterschrieben, wie der Labelchef auf Instagram bekannt gibt. 

Arafat Abou-Chaker signt Rapper L3v3l auf seinem Label S44

Mit L3v3l oder Level unterschreibt ein weiterer Künstler bei Arafat Abou-Chaker, dem ehemaligen Geschäftspartner von Bushido.

"L3v3l, mein nächstes Signing auf S44. Nach Ramadan erwarten euch ein paar Überraschungen, seid gespannt!"

@l3v3l_official , mein nächstes Signing auf @s44_berlin Nach Ramadan erwarten euch ein paar Überraschungen, seid gespannt!

1,543 Likes, 46 Comments - Arafat (@arafat) on Instagram: " @l3v3l_official , mein nächstes Signing auf @s44_berlin Nach Ramadan erwarten euch ein paar..."

Damit dürften bei S44 jetzt Ali Bumaye, Baler und Dudi unter Vertrag stehen. Vor gar nicht allzu langer Zeit war Letzterer als neues Signing bekannt gegeben worden, kurz zuvor Baler.

Dudi könntest du eventuell aus dem Team Kuku-Umfeld kennen, er hat mit "Juicy" auch schon ein erstes Video seit seinem Signing veröffentlicht. Von Baler gibt es mit "Showtime" ebenfalls bereits einen Song samt Video. 

Arafat Abou-Chaker war erst vor Kurzem wieder in aller Munde, weil er angeblich heimliche Aufnahmen von Bushido besessen haben soll.

Arafat Abou-Chaker soll heimliche Aufnahmen von Bushido besessen haben

Bushidos und Arafat Abou-Chakers Trennungsgeschichte ist um ein weiteres Detail reicher. Wie die Bild berichtet, hat die Polizei dutzende Gesprächsaufnahmen aus dem Handy von Arafat-Abou-Chaker ausgewertet. Darunter sollen sich auch Mitschnitte von Telefonaten mit Bushido befinden. Bei einer Razzia im letzten Jahr in Arafats Villa in Kleinmachnow wurde das Gerät sichergestellt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)