Album verschoben: Trettmann äußert sich zu seinem Gesundheitszustand

 

UPDATE vom 16. November:

Trettmann hat via Instagram mitgeteilt, dass nun die "Tretti Season beginnt". Mit neuer Musik geht diese Ankündigung jedoch nicht sofort einher. Dafür wurde der Plan für eine "Comeback-Tour" 2023 veröffentlicht, auf der Trettmann "auch neue Musik spielen werde!" Details dazu sollen demnächst folgen.

Original-Meldung vom 2. September:

Bereits im Mai teilte Trettmann via Instagram mit, dass seine Liveauftritte dieses Jahr aus "gesundheitlichen Gründen" abgesagt werden müssen. Dabei kündigte der gebürtige Chemnitzer gleichzeitig sein neues Album für den 2. September an. Nun informierte Tretti darüber, dass sich das Release doch nochmal ändere.

Releasedatum nach hinten verlegt

In der Caption eines Selfies gibt der 48-Jährige ein Update zu seiner gesundheitlichen Situation. Darin bedankt er sich für die ganzen Genesungswünsche und erklärt, dass sich sein gesundheitlicher Zustand mittlerweile verbessert habe. Dennoch folgt auch eine schlechte Nachricht: Das Album, dessen Name bislang noch unbekannt ist, sei nicht fertig. Trettmann würde aber momentan fast täglich im Studio sein, um es schnellstmöglich fertig zubekommen und versichert, dass sich das Warten lohnen würde.

"Es tut mir wirklich Leid, euch weiter auf die Folter zu spannen und ich kann euch nur bitten, dass ihr weiterhin Verständnis habt. Album wird sehr sehr gut, versprochen!" [sic!]

Im März kündigte Trettmann sein Album auf Facebook an. Mit der Frage, ob man die Plattformen überhaupt noch benutze, folgte auch die Info, dass ein neues Werk bereits "nahezu ready" ist. Sein letztes Album "Trettmann" veröffentlichte Tretti 2019 zusammen mit KitschKrieg und platzierte sich damit mehrere Wochen auf Platz zwei der Deutschen Charts. Man kann also gespannt bleiben, was mit dem dritten Album folgen wird. 

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de